14.04.11 13:09 Uhr
 376
 

Sternekoch Tim Raue bezeichnet Sat.1-Show "Deutschlands Meisterkoch" als "Fernsehstrich"

Im September hat der 37-jährige Berliner Sternekoch Tim Raue ein eigenes Restaurant eröffnet. Dafür benötigte er eine Million Euro.

Da er nie gespart hat, ging er "auf den Fernsehstrich" und nahm an der Sat.1-Show "Deutschlands Meisterkoch" teil. Weiter sagte er, dass man als Küchenchef einen Monat arbeiten müsse, um das Geld zu verdienen, das man beim TV innerhalb eines Tages bekommt.

Für sein Gourmet-Restaurant hat Raue bewusst keine Investoren gesucht, sondern einen Bankkredit aufgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Show, Kandidat, Sat.1, Kochshow, Tim Raue
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2011 13:31 Uhr von Really.Me
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@cortexiphan. Leg bei der Bank deinen Businessplan vor und wenn er große Chancen auf Erfolg hat sollte das mit dem Kredit kein Problem sein...wenn auch paar Sicherheiten da sein.

Oder sprich bei großen Firmen vor ob sie als Investor einsteigen würden...

Dann kannst du deine "super" Ideen umsetzen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?