14.04.11 12:35 Uhr
 626
 

Elmshorn: Hartz-IV-Empfänger gab sich als Arzt aus

Der 31-jährige Amir T. betreute in einem Krankenhaus Patienten. Der Haken an der Sache: Er ist gar kein zugelassener Arzt. Mit falschen Dokumente zur seiner Person ergatterte er eine Stelle im Cuxhavener Krankenhaus.

Als Assistenzarzt wurde Amir T. eingesetzt, bis der Schwindel aufflog. Mitarbeiter der Arge stellten fest, das der Mann immer noch als Hartz-IV-Empfänger gelistet war, obwohl er ein Gehalt sowie Sozialleistungen erhielt.

Ein Medizinstudium fing er zwar an, beendete dieses jedoch nicht. Gegen den "falschen" Arzt wird jetzt wegen Betrug, Körperverletzung und Urkundenfälschung ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Edge_1985
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arzt, Betrug, Körperverletzung, Hartz-IV-Empfänger, Urkundenfälschung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2011 14:23 Uhr von hartz2011
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
was soll man da noch kommentieren: Quelle: http://www.bild.de
Kommentar ansehen
14.04.2011 15:07 Uhr von MC_Kay
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Aha: Wenn das Karl Theodor von und mit zu Guttenberg gemacht hätte, würde die Bild das bestimmt "beschönigen" ...
Aber neh, in diesem Fall ist es ja "nur" ein "unwürdiger" Hartz IV Empfänger gewesen ....
Kommentar ansehen
14.04.2011 16:21 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
MC_Kay wenn ich könnte würde ich dir in den Hintern treten. Solch einen Bericht wie deinen können nur geistig Minderbemittelde abgeben. Guttenberg hat den Dr. Titel für seine politische Tätigkeit nicht gebraucht. Ein Arzt braucht diesen wohlweislich, da er das seine Berufskenntnisse erlernt und durch die Ausübung Menschen in Gefahr gebracht hat.
Kommentar ansehen
16.04.2011 11:11 Uhr von Jorka
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein Skandal: ein böser böser Hartzi mal wieder.
Ach liebe Bild, schreibt demnächst doch auch mal mit Großen Lettern das der Mann kein abgeschlossenes Studium hatte, gibt nämlich sicher auch Hartz 4 Empfänger MIT abgeschlossenen Medizinstudium, wäre er dann eingestellt worden hätte keiner nach dem Mann gekräht.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?