14.04.11 11:37 Uhr
 441
 

Hartz IV: Verletztenrente wird angerechnet

Wer sich bei der Arbeit verletzt und dafür eine Verletztenrente bezieht, der kann damit seinen Hartz-IV-Anspruch verwirken. Die Verletztenrente wird nämlich voll auf den Hartz-IV-Anspruch angerechnet.

Diese Reglung wurde am heutigen Donnerstag vom Verfassungsgericht bestimmt, was so frühere Richtersprüche durch verschiedene Sozialgerichtshöfe bestätigt. Grund für die rechtliche Auseinandersetzung war die Beschwerde zweier Männer, die Verletztenrente beziehen.

Die Verletztenrente wurde damit klar von der Kriegsopferrente getrennt, die anrechnungsfrei auf den Hartz-IV-Anspruch ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KingPR
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Hartz IV, Rente, Verletzter, Anspruch, Kriegsversehrte
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hartz IV: Alleinerziehende können vom Mindestlohn nicht leben
Mutmaßlicher Kriegsverbrecher soll monatlich 2.400 Euro Hartz IV bezogen haben
Sozialhilfe und Hartz IV: Fast jeder Zehnte bekommt Stütze in Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2011 11:37 Uhr von KingPR
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Eine Berufsunfähigkeitsversicherung lohnt sich also nur bei entsprechend hoher monatlicher Auszahlungssumme, ansonsten bezahlt zwar die Versicherung, im Endeffekt hat man aber nicht mehr Geld, als hätte man die Versicherung nicht abgeschlossen.
Kommentar ansehen
14.04.2011 11:50 Uhr von shadow#
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@KingPR: Die Versicherung zwingt dich weder, sämtliche Vermögenswerte loszuwerden, noch stattdessen für 3 Euro Unkraut jäten zu gehen wenn du nicht mehr in deinem Beruf arbeiten kannst. Mit deiner Versicherung kannst du ausserdem auch ins Ausland gehen.

[ nachträglich editiert von shadow# ]
Kommentar ansehen
14.04.2011 14:37 Uhr von HateDept
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
bedeutet also: dass die Werte, die vor einer H4-Zeit, in die Versicherung geflossen sind, indirekt enteignet werden?