14.04.11 11:13 Uhr
 1.451
 

HTC Sense 3.0 auch auf älteren HTC-Geräten?

Nachdem HTC sein neues Modell HTC Sensation mit Sense 3.0 vorgestellt hat, fragen sich nun viele, ob HTC auch ältere Geräte mit der neuen Benutzeroberfläche ausstatten wird.

Die Technik-Seite "Pocketnow.com" stellte sich die Frage und muss leider negative Vermutungen anstellen. Der Grund liegt darin, dass das neue HTC Sensation einen Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,2 GHz besitzt. Somit dürfte die grafisch opulente Benutzeroberfläche nicht ins Stocken geraten.

Auch die Auflösung müsste HTC an die älteren Modelle anpassen, da das Sensation einen qHD-Display mit einer Auflösung von 960 mal 540 Pixeln besitzt. Modelle wie das Desire HD besitzen aber lediglich nur eine Auflösung von 480 mal 800 Pixeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dommo
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Handy, HTC, Benutzeroberfläche, HTC Sensation
Quelle: www.androidpit.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2011 11:13 Uhr von Dommo
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Das wäre wirklich schade. Im Grunde hat das neue Sense 3.0 nicht sonderlich viel mehr als das alte Sense. Es sieht ein wenig anders aus und mehr auch nicht. Natürlich könnte HTC es auf ältere Geräte portieren, aber dadurch würde die Verkaufsstrategie der neuen Geräte nicht auf gehen.
Kommentar ansehen
14.04.2011 17:19 Uhr von shathh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ruckzuckzackzack: "ganz im gegenteil, das schafft vertrauen in einen hersteller und die kunden wechseln weniger den hersteller."

Sag das bitte auch HTC - das haben die wohl noch nicht so richtig begriffen.

Achja, gerade von HTC getwittert bekommen:
"Clarification: aspects of the latest HTC Sense won’t work on some previous devices. We are working to incorporate other aspects that will"

[ nachträglich editiert von shathh ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?