14.04.11 08:08 Uhr
 1.929
 

Bei Windows 8 wird wahrscheinlich die Festplattenbereinigung deutlich erweitert

Nach Angaben des aus Deutschland stammenden Windows-Spezialisten Sandro Villinger, wird Microsoft wahrscheinlich die Bereinigung von Datenträgern bei Windows 8 deutlich verbessern.

Laut diesen Informationen werden dann nicht nur die temporären Dateien und die Fehlerberichte entfernt, sondern auch nicht mehr gebrauche Datenreste von zum Beispiel HD-Videos, Musik und auch Fotos.

Die gezeigten Screenshots stammen allen Anschein nach von der Build 7850. In der aktuelleren Version, der Build 7955, soll diese Funktion allerdings nicht vorhanden sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Daten, Festplatte, Windows 8
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2011 08:22 Uhr von nohbgub
 
+22 | -5
 
ANZEIGEN
Ha Windows 8, ich habe schon Windows 95 !!!
Kommentar ansehen
14.04.2011 08:52 Uhr von Phillsen
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
@ Shortnews. Die Videowerbung unter jedem Beitrag nervt ganz gewaltig.
Einblenden, meinetwegen, Abspielen wenn ich draufklicke, auch okay. Aber die absolute Scheisse mit dem Mouseover könnte lästiger nicht sein.
Kommentar ansehen
14.04.2011 09:01 Uhr von darmspuehler
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
hmmm: @Phillsen ich hab das Problem nicht...

Firefox 4 und adblock plus, dann haste keine Probleme mehr

[ nachträglich editiert von darmspuehler ]
Kommentar ansehen
14.04.2011 09:05 Uhr von Philippba
 
+0 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.04.2011 09:17 Uhr von atrocity
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
looool! Da bin ich ja gespannt. Der normale 0815-Dau Windows User blickt das doch nicht richtig. Und dann ist das Geschrei groß wenn die Leute aus versehen wichtige Daten löschen.

Die meisten Computeranwender sind schlicht und ergreifend zu dumm für so eine Funktion!
Kommentar ansehen
14.04.2011 09:43 Uhr von Petaa
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Warpilein2: So geht es mir auch. Ein wenig Werbung ist ja vollkommen akzeptabel aber da wo es Bandbreite schluckt (Animationen / Videos) oder riesige Flächen einnimmt nervt es nur noch.

Ich bin häufig remote auf meinem Rechner und dann sind Seiten mit solcher Werbung wie hier nicht mehr aufrufbar weil sofort die komplette Verbindung steht!

Zur News kann ich nur sagen, dass ich mich mit viel Zähneknirschen, sehr viel Geduld und etlichen Anpassungen endlich mit Windows 7 angefreundet habe. Die nächsten 2-3 Jahre ist mein Bedarf an "Neuerungen" von MS gedeckt, da ich die meisten Sachen schon bei Windows 7 wieder raus geschmissen habe.
Kommentar ansehen
14.04.2011 09:46 Uhr von sesh
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Philippba: Klar. Und Mac OS X ist ganz toll in Sachen Support und Sicherheitslücken. NOT.

Hach, was freue ich mich, wenn OSX erst einmal die Schwelle erreicht, dass sich das Programmieren von Trojanern dafür lohnt. _Dann_ werden die OSX Leute aber heulen.

Stichwort: Code Injection per Rechtschreibprüfung, LOL!! :D
Kommentar ansehen
14.04.2011 10:20 Uhr von dinexr
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Windows wird immer besser vlt. irgendwann mal sogar gut :P

@sesh
Wenn du nicht grad an ner Linux-Kiste sitzt, würd ich den Mund nicht so weit aufmachen - auch wenns stimmt ;)
Kommentar ansehen
14.04.2011 10:21 Uhr von Guschdel123
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ Petaa: Bin von Windows XP durch meinen neuen Laptop auf Windows 7 Professional umgestiegen und habe ca. 2 Tage Einarbeitungszeit benötigt, nur geringfügige Veränderungen vorgenommen und komme eigentlich super klar..Ist eben immer ein zweischneidges Schwert.
Kommentar ansehen
14.04.2011 10:37 Uhr von Jaecko
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Naja Also welche Daten ich nicht mehr brauch, such ich mir schon selber aus. Da lass ich kein automatisiertes Programm dran rumpfuschen.
Kommentar ansehen
14.04.2011 11:58 Uhr von sesh
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@dinexr: "Wenn du nicht grad an ner Linux-Kiste sitzt, würd ich den Mund nicht so weit aufmachen - auch wenns stimmt ;)"

ich benutze zwar durchaus schonmal Windows, ich schreibe grade von meinem Rechner mit Ubuntu 10.10. :)

Aber wenn du schon MS und Apple vergleichen willst, bei MS ist die Supportqualität besser als bei Apple. So miesen Support könnten die sich auch gar nicht leisten.
Kommentar ansehen
14.04.2011 12:42 Uhr von EvilMoe523
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ nohbgub - SAUBER ! ;): Aber das ist mal wirklich ein interessanter Gedanke!

Auch wenn ich es nicht mehr miterleben werde, frage ich mich wirklich wie die in 90 weiteren Versionen also sagen wir in ca. 100 Jahren das Windows nennen werden :D

Windows 95 Reload? :D

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?