14.04.11 07:27 Uhr
 4.397
 

Königswinter: Polizei zweifelt an der Vergewaltigung einer Joggerin (Update)

Gestern wurde berichtet, dass eine Joggerin, im Wald gefesselt, die Polizei anrief und behauptete, dass sie vergewaltigt wurde (ShortNews berichtete).

Nun gibt es neue Meldungen über den Fall, dass die Polizei Zweifel an der Behauptung der Frau habe.

Die Polizei sagte: "Die Zeugenaussagen der Geschädigten über das Tatgeschehen, aber auch die ersten objektiven Ermittlungsergebnisse der Kriminalpolizei geben Anhaltspunkte dafür, dass der geschilderte Tatablauf noch einen erheblichen Klärungsbedarf erfordert."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Update, Vergewaltigung, Wald
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Messerattacke auf Polizisten: Hohe Haftstrafe für Safia S. gefordert
NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung für Beate Zschäpe aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2011 08:56 Uhr von Phillsen
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
@ShortNius: Die Videowerbung unter jedem Beitrag nervt ganz gewaltig.
Einblenden, meinetwegen, Abspielen wenn ich draufklicke, auch okay. Aber die absolute Scheisse mit dem Mouseover könnte lästiger nicht sein.
Kommentar ansehen
14.04.2011 09:23 Uhr von sesh
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Chorkrin: Ja, so etwas kommt öfter vor als man denkt.
Aber ganz ehrlich... dann hätte sie das zugeben sollen. Es hätte wohl nie Jemand großartig Notiz davon genommen. Ein freilaufender Vergewaltiger versetzt die Menschen doch in Angst und Schrecken, das wird national bis international beachtet.
Kommentar ansehen
14.04.2011 09:42 Uhr von sesh
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Zeus35: Wir leben in einem Land, in dem Meinungsführerinnen solche Sprüche ablassen können wie: "Jeder Mann ist zu einer Vergewaltigung fähig."

Noch irgendwelche Fragen?
Ja, mit SOLCHEN Sprüchen muss man sich als Mann beschäftigen, und zwar ernsthaft! Aber Männer werden in unserer Gesellschaft nicht diskriminiert, nee.
Kommentar ansehen
14.04.2011 09:45 Uhr von muhschie
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Phillsen: Opera ohne plugins^^ reicht auch
rechtsklick, Inhalt blockieren.
Kommentar ansehen
14.04.2011 11:00 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hab schon gestern gezweifelt. an einen baumstumpf kann man halt normalerweise nciht wirklich gefesselt werden und das mit dem händie war auch irgendwie hohl.
Kommentar ansehen
14.04.2011 11:02 Uhr von Atropine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Heinz-Mainz: "das sind Zustände wie damals bei der Hexenverbrennung nur macht man aktuell Jagd auf Männer....."

Hat mich auf die Idee gebracht, dass man im Falle einer Falschaussage die Frau für vogelfrei erklären könnte. Jemanden bewusst einer nicht stattgefundenen Vergewaltigung zu beschuldigen (irgend jemand muss es ja gewesen sein), ist noch widerlicher, als die Vergewaltigung selber.
Kommentar ansehen
14.04.2011 12:25 Uhr von EvilMoe523
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na gut... aber sollte es wirklich um eine vorgetäuschte Vergewaltigung handeln, ist die Polizei immer noch damit beschäftigt nach dem mysteriösen "Frau an Baum-Fessler" zu suchen. :)

Spaß bei Seite... auch wenn aus der News jetzt nicht hervor geht, was genau bzw. welche Aussagen genau Zweifel am Tatgeschehen verursachen, ist es durchaus denkbar, dass dies nur eine Inszenierung war um es noch glaubwürdiger erscheinen zu lassen, da die Standard-Lügnerinnen ja oftmals überführt werden. Dennoch muss es da ja noch eine mit einbezogene Person geben.

[ nachträglich editiert von EvilMoe523 ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?