14.04.11 06:34 Uhr
 1.672
 

Fußball: Arjen Robben zeigt Bastian Schweinsteiger beim Training den Vogel

Beim gestrigen Training des FC Bayern München unter dem neuen Trainer Andries Jonker (48) ging es heiß her. Jonker forderte vorab, dass die Spieler mehr miteinander reden.

Bastian Schweinsteiger, Holger Badstuber, Co-Trainer Marcel Bout und Arjen Robben nahmen das wörtlich und diskutierten nach dem Training noch lauthals weiter. Während des Trainings scheint sich aber irgendetwas ereignet zu haben.

Arjen Robben zeigte Bastian Schweinsteiger nämlich kurzerhand den Vogel. Bayern München sagt, die beiden diskutierten über einen Schachzug, über den Robben anscheinend nicht einverstanden war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Training, Arjen Robben, Bastian Schweinsteiger
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2011 07:12 Uhr von Zero_GravitY
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Boah ECHT ? Was für ne FRECHHEIT!!!11


Was für ne Schuhgröße haben die beiden eigentlich ?
Welche Haarfarbe haben deren Freundinnen / Frauen ?
Tragen Fussballer eigentlich Boxershorts oder "Slips" ?


Es gibt SO verdammt viele Sachen, die wirklich niemanden interessieren... Da reiht sich das hier doch auch ganz gut ein.

[ nachträglich editiert von Zero_GravitY ]
Kommentar ansehen
14.04.2011 07:56 Uhr von wordbux
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Bestimmt hat noch einer von Beiden ne Faust geballt.
Kommentar ansehen
14.04.2011 08:43 Uhr von Soulfly555
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja ein handfester Skandal...

[ nachträglich editiert von Soulfly555 ]
Kommentar ansehen
14.04.2011 09:22 Uhr von Copak
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Es kommt noch besser: Hab gehört Robben hat sich 10 Minuten danach noch am Hintern gekratzt.

[ nachträglich editiert von Copak ]
Kommentar ansehen
14.04.2011 09:45 Uhr von TeKILLA100101
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
tja so versucht: man künstlich weiter unruhe einzubringen... bei diskussionen passiert sowas mal wo is das problem?! jeder hat halt nen anderen standpunkt und gut is
Kommentar ansehen
14.04.2011 09:47 Uhr von sesh
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Echt? was für einen Vogel denn? In Bayern soll es ja viele seltene Piepmätze geben. :)
Kommentar ansehen
14.04.2011 10:03 Uhr von Guybrush-Threepwood
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
es könnte auch daran liegen, das Schweinsteiger den Intellekt einer Mülltonne hat. Er hat sich in meinen Augen, im Rahmen der allgemeinen Überbewertung seiner Person, zu einem der größten Arschlöcher unter den Fußball-Stars entwickelt.
Kommentar ansehen
14.04.2011 10:05 Uhr von akr6
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
is wusste es doch. die News konnte nur von einem sein.

ich zeige Crushial hiermit den Vogel!
Kommentar ansehen
14.04.2011 10:40 Uhr von sesh
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Guybrush-Threepwood: Na ja... Anderen den Intellekt einer Mülltonne zu bescheinigen und selbst nicht "dass" und "das" auseinander halten zu können hat schon eine gewisse Komik. :)
Kommentar ansehen
14.04.2011 11:05 Uhr von ZephyrKT
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@akr6:
Wunderbar, ich werd gleich ne News darüber verfassen! Skandal!

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?