13.04.11 23:21 Uhr
 151
 

Fußball: Zenit St. Petersburg wird wegen Verstoß gegen die Verbandsregeln bestraft

Zenit St. Petersburg, amtierender russischer Meister, musste die erste Saisonniederlage hinnehmen und zwar am grünen Tisch.

Die russischen Verbandsregeln besagen, dass ein Spieler im Kader stehen muss, welcher aus der eigenen Jugend kommt. Das war im Spiel des Meisters gegen Spartak Moskau (1:1) nicht der Fall.

Das Spiel wurde mit 3:0 für Spartak Moskau gewertet. Zudem wurde eine Geldbuße von 5.000 Euro fällig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Niederlage, Verstoß, Zenit St. Petersburg
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?