13.04.11 20:20 Uhr
 669
 

EU-Länder prüfen Navigationskosten: Galileo soll gedeckelt werden

Mit dem Satelliten-Navigationssystem Galileo versucht Europa unabhängiger von den USA zu werden, jedoch kommen nun horrende Kosten auf die EU zu. Deshalb prüfen die EU-Mitgliedsstaaten, ob man beim Navigationssatelliten Galileo Abstriche machen muss.

Laut früheren Prognosen wurden für das Gesamtprojekt 3,4 Milliarden Euro vorgesehen. Doch nach jüngsten Prognosen werden weitere Kosten in Höhe von 1,9 Milliarden Euro zwischen 2014 und 2019 erwartet.

"Mit der Aufgabe dieses Großprojekts würde sich Europa auf die Knochen blamieren. Die EU braucht ein eigenständiges Navigationssystem", sagt Europa-Abgeordneter Markus Ferber von der CSU. Ob das Projekt für mehr Unabhängigkeit nun abgebrochen wird oder man die Kosten auf sich nimmt, bleibt abzuwarten.


WebReporter: KSX_news
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Kosten, Prüfung, Navigation, Galileo
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Benjamin Netanyahu fordert von EU Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels
Saudi-Arabien erlaubt erstmals seit 35 Jahren wieder Kinos
AfD-Bundestagsabgeordneter droht Linken mit Macheten-Foto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2011 20:32 Uhr von KSX_news
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Admins: Wer und warum hat man bitte aus "abgespeckt" "gedeckelt werden" gemacht? Bei der jetztigen Überschrift steckt eine eigene Wertung drin (die nicht von mir stammt) und sie entspricht ja nicht ganz den Tatsachen (da ja ungewiss ist, was mit dem Projekt geschehen soll).
Kommentar ansehen
13.04.2011 22:20 Uhr von Leeson
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie: wäre ist mit einer Eu-weiten Ausgleichsteuer!?
Jeder zieht doch seinen kostenlosen Nutzen daraus oder?
;)
Kommentar ansehen
14.04.2011 10:14 Uhr von Giulioeb
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Bleissy: Du hast die geile Werbung vergessen, die nach dem rüberfahren mit dem Mauszeiger sofort losgeht und sich nicht pausieren lässt. :)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen
Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?