13.04.11 17:51 Uhr
 394
 

Gummersbach: Diebe angeln Sexspielzeug aus Erotikfachgeschäft

In Gummersbach (Nordrhein-Westfalen) haben unbekannte Täter zunächst einen Ventilator an einer Gebäudewand eines Erotikfachgeschäfts außer Betrieb gesetzt.

Danach führten sie einen umfunktionierten Teleskopstock durch eine kleine Öffnung des Lüfters in das Geschäft ein.

Mit Hilfe ihres Werkzeugs angelten die Diebe dann einen "erotischen Hygieneartikel" aus dem Regal und verschwanden. Die "Angel" ließen sie am Tatort liegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Erotik, Angel, Einbruch, Sexspielzeug, Gummersbach
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Mississippi/USA: Acht Tote bei Amoklauf
Sri Lanka: Knapp 150 Tote durch Monsun-Unwetter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2011 19:03 Uhr von Katerle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
grins: hab kein osterei bekommen

zur news:

mich hätte noch interessiert, welche artikel das war
möglicherweise enthaarungscreme oder ein set in der art
Kommentar ansehen
13.04.2011 19:44 Uhr von Hodenbeutel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bisschen sehr umständlich um wahren im vermutlich einstelligen Euro bereich zu stehlen...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?