13.04.11 17:32 Uhr
 1.940
 

Studie: Falsches Körpergewicht bei Männern schadet dem Sperma

Forscher der Andrologischen Abteilung an der Universitätsklinik Leipzig haben in einer Studie festgestellt, dass die Qualität des Spermas mit dem Körpergewicht bei Männern zusammenhängt.

So seien Männer mit einem Übergewicht oder einem extremen Untergewicht weniger zeugungsfähig als normalgewichtige Männer, weil sich der Anteil der funktionsfähigen Samenzellen pro Samenerguss verringert.

Für ihre Studie untersuchten die Mediziner über 2000 Samenergüsse in den Jahren zwischen 1999 und 2005.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Leipzig, Sperma, Zeugung, Körpergewicht
Quelle: www.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Horror-OP: Bei vollem Bewusstsein operiert
Meinung: Neue Brillenreglung ist lächerlich
Tipps und Fakten über Schamhaare

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2011 17:34 Uhr von Exilant33
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
hihi: >) ich muss mir grad arg auf die lippen beißen
Kommentar ansehen
13.04.2011 18:16 Uhr von freackyfreac
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
zu viel Für ihre Studie untersuchten die Mediziner über 2000 Samenergüsse in den Jahren zwischen 1999 und 2005.

zu viel details wirklich :D

aber wieso kommt das jetzt ers raus?
Kommentar ansehen
13.04.2011 20:40 Uhr von Senfgeist
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Wie war das noch gleich? wie war das noch gleich? Die Qualität der Spermien nimmt zu, umso öfter und regelmäßiger man Sex hat... ergo... besonders untergewichtige Spargeltarzane und übergewichtige Dicke haben schlichtweg viel weniger Sex... ergo: Schlechtere Spermien. Normal gebaute Männer, die für Frauen somit auch attraktiver sind, haben viel mehr Sex, ergo: Bessere Spermien.
Kommentar ansehen
14.04.2011 08:03 Uhr von JesusSchmidt
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Senfgeist: weniger sex? gewagte these. ich konnte bisher keinen zusammenhang zwischen gewicht und sex-quantität feststellen. von wirklich krankaft über- oder untergewichtigen einmal abgesehen.

masturbation würde zur qualitätsverbesserung auch reichen - es geht ja nur darum, bestände zu verbrauchen, damit die ware immer frisch bleibt. :-)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kentucky/USA: Verkehrte Welt - Polizisten prügeln sich in einem Gefängnis
Emnid-Umfrage: SPD überholt Union in der Wählergunst
Abschiebung von Flüchtlingen: EU schließt Milliarden-Euro-Deal mit Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?