13.04.11 17:24 Uhr
 301
 

Ex-Verfassungsschützer und DDR-Überläufer Hansjoachim Tiedge ist gestorben

Hansjoachim Tiedge, der einst für den Verfassungsschutz gearbeitet hat und sich im Sommer 1985 in die damalige DDR abgesetzt hat, lebt nicht mehr.

Tiedge starb bereits am 6. April im Alter von 73 Jahren. Er lebte zuletzt in der Umgebung von Moskau (Russland). Das gab jetzt sein Verlag "Das Neue Berlin", der wiederum auf Familienangehörige verweist, bekannt.

Tiedge hatte über einen längeren Zeitraum in der Zentrale des Bundesamtes für Verfassungsschutz (Köln) gearbeitet und war für die Abwehr von DDR-Agenten zuständig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ex, DDR, Spion, Überläufer, Hansjoachim Tiedge
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamm: Zwei Teenager zerstören neue Schule - 350.000 Euro Sachschaden
Berlin: Wegen überfluteter Straßen und Dauerregen Ausnahmezustand angeordnet
USA: Mann sitzt unschuldig in Gefängnis, weil Polizei Gips mit Koks verwechselte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV
Kanzlerin warnt vor Investoren: "China sieht Europa als asiatische Halbinsel"
Hamm: Zwei Teenager zerstören neue Schule - 350.000 Euro Sachschaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?