13.04.11 16:41 Uhr
 416
 

Apple: kabellose Synchronisierung

Apple soll Gerüchten zufolge derzeit an einer kabellosen Synchronisation zwischen einem PC und einem iPhone, iPod oder einem iPad arbeiten. Steve Jobs sei bereits seit Jahren die Verkabelung der Geräte ein Dorn im Auge.

Steve Jobs möchte diese Technologie bereits in der nächsten iPod-Generation verbaut haben. Doch die Ingenieure stehen vor einer ganzen Reihe von Problemen. Darunter befinden sich die Verbindungsqualität, die Signalstärke, sowie Gehäusedesign und die Batterielaufzeit.

Apple ist nicht das erste Unternehmen, welches diese Technologie verwendet. Konkurrent Microsoft hat diese bereits verbaut, und zwar in seinen neuen Smartphones mit Windows Phone 7-Betriebssystem. Diese Telefone gleichen die Daten, automatisch über die Software Zune, mit dem PC drahtlos ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dommo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Apple, Daten, Smartphone, WLAN, Synchronisation
Quelle: www.areamobile.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt
Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2011 16:41 Uhr von Dommo
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Naja, was soll ich dazu sagen? Apple ist dieses Mal hinter der Konkurrenz. Das ist auch nicht schlecht, denn wenn es nach Apple ginge, hätten die das Rad erfunden.
Kommentar ansehen
13.04.2011 17:45 Uhr von nightfly85
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Was für eine Leistung, Apple Mein Android-Handy verbindet sich automatisch (und kabellos) mit meinem Rechner, sobald ich zuhause bin.

PS: An die Apple-Jünger: Wäre der Apfel noch gut gewesen, wäre er aufgegessen worden.
Kommentar ansehen
13.04.2011 22:53 Uhr von Ammy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Konkurrent Microsoft hat diese bereits verbaut, und zwar in seinen neuen Smartphones mit Windows Phone 7-Betriebssystem. Diese Telefone gleichen die Daten, automatisch über die Software Zune, mit dem PC drahtlos ab. "
Ähm das geht schon seit PPC2003 über Activesync bei Smartphones mit MS OS ...
Kommentar ansehen
14.04.2011 07:38 Uhr von nchcom
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
RESPEKT APPLE: kann ich da nur sagen, das machen meine Geräte schon seit einigen Jahren, sei es Siemens oder Motorola über Infrarot oder Nokia über Bluetooth.
Jetzt fehlt nur noch das es zum Patent eingereicht wird.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?