13.04.11 15:50 Uhr
 1.773
 

"Batman"-Musical soll kein Fiasko wie "Spiderman" werden

Kein zweites "Spiderman"-Fiasko versprechen die Produzenten des "Batman"-Musicals, das demnächst in England Premiere haben wird.

Die einzige Gemeinsamkeit sei, dass es um Superhelden geht, so Anthony van Laast, der Kreativdirektor der Show.

In dem "Batman"-Musical werden die Schurken The Penguin, The Riddler, Poison Ivy und Catwoman auftreten. Die Geschichte schrieb Allan Heinberg, der auch für "Sex and the City" arbeitete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Musical, Batman, Spider-Man, Fiasko
Quelle: www.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Nacktbilder-Ausstellung in Wahlkreisbüro von Gregor Gysi zu sehen
Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2011 07:31 Uhr von Stadtaffe_84
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Manchmal ist es verdammt schwer eine todbringende Bombe loszuwerden!

http://www.youtube.com/...

ab 2:00 geht´s los: fuck, Nonnen, fuck, Kinderwagen...damals einfach klasse heute zum wegschmeißen :P Ich liebe es

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sex Pistols"-Frontman Johnny Rotten verteidigt Donald Trump und den Brexit
Fußball: Lionel Messi wegen Beleidigung für vier Nationalelf-Spiele gesperrt
FIFA plant Erhöhung der Top-Manager-Vergütung um 50 Prozent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?