13.04.11 15:00 Uhr
 125
 

Britischer Tuner individualisiert Range Rover Sport

Project Kahn ist ein Tuning-Unternehmen, das sich gerne an britischen SUV austobt, beispielsweise am Range Rover Sport. Ein neuer Streich ist die 78.000 Euro teure Mark Davis II Edition.

Kahn verpasst dem Range Rover außen ein Bodykit und LED-Leuchten sowie Seitenschweller und neue Felgen. Die Lackierung darf der Käufer frei wählen.

Auch innen kann der Kunde nach eigenen Bedürfnissen mitgestalten. Nicht nur Sitze sollen in der Lieblingsfarbe erscheinen, sogar die Hintergrundfarbe der Uhr kann individuell bestimmt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Sport, Tuning, Range Rover
Quelle: www.pkwradar.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2011 15:00 Uhr von Annaberry
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bin kein SUV-Fan, aber wenn man schon einen Range Rover nimmt, dann ist der Umbau durch Project Kahn wohl Pflicht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?