13.04.11 14:54 Uhr
 311
 

Die Concept Cars ohne Zukunft

Studien oder Concept Cars sind eigentlich Aushängeschilder einer Automarke und sollen diese repräsentieren und einen Ausblick auf die Zukunft einer Marke geben. Doch nicht jedes Konzept erreicht die Serienproduktion. Mal ist das Design zu gewagt oder es scheitert an der Umsetzung.

Doch auch eine Studie, die auf´s Eis gelegt wird, ist etwas besonderes. Sie wurde auf unzähligen Messen ausgestellt und hat eine Weltreise hinter sich. Und danach dient die Studie, so erzählt Jochen Grüten von VW, weiterhin noch Forschungszwecken und wird für Tests genutzt.

"Wegschmeißen oder verschrotten würden wir eine Studie nie!", sagt Audi-Pressesprecher Josef Schlossmacher. Nach alledem kommt ein Concept Car aber auch nicht ins stille Kämmerlein. Sie werden in Ehren gehalten und meist in den konzerneigenen Museen ausgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KSX_news
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Studie, Museum, Zukunft, Concept
Quelle: www.autobild.de