13.04.11 14:03 Uhr
 4.037
 

Fast eine Million Chinesen sind Millionäre

Peking, Guangzhou und Shanghai. Das sind die drei chinesischen Städte, in denen die meisten Millionäre des Landes leben. Und das sind inzwischen eine ganze Menge.

960.000 Chinesen können sich laut einer Erhebung des Hurun Research Institutes als Dollar-Millionäre bezeichnen - immerhin fast zehn Prozent mehr als nur ein Jahr zuvor. Damit ist nun jeder 1.400. Chinese ein Millionär.

Die chinesischen Millionäre sind im Schnitt nur 39 Jahre alt - jeder Dritte von ihnen ist weiblich. 20 Prozent machten mit Immobilien, 15 Prozent im Finanz-, und 10 Prozent im Investitionssektor ihr Vermögen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KingPR
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Million, Geld, Millionär, Vermögen
Quelle: de.rian.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2011 14:03 Uhr von KingPR
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Das sind so viele Millionäre wie Köln Einwohner hat. Schon eine beachtliche Leistung, besonders für ein Land, wo das Pro-Kopf-Einkommen noch immer so wahnsinnig niedrig ist.
Kommentar ansehen
13.04.2011 14:06 Uhr von KingPR
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
Tolle Wurst^^: Wieso wurde mein Newstitel in eine grammatikalische Grausamkeit verwandelt?
Kommentar ansehen
13.04.2011 14:17 Uhr von Guschdel123
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Deutschland hat rund 850.000 Dollar-Millionäre, entspricht einem Faktor von ~1%, bei einem Weltindex von ca. 0,15% liegt China mit ~0,05% noch weit weg.
Allerdings muss man in China eins bedenken: Dort gibt´s alles weitaus billiger. Wer dort Millionär ist, lebt gut und gerne in purer Dekadenz, dagegen leben die hiesigen Reichen die Sparmentalität aller erster Güte vor.

Interessanter Artikel: http://www.zeit.de/...

In 2011 wird China sogar die 100er Marke an USD-Milliardären knacken (115)

http://www.n-tv.de/...

Edit: @ kingPR: Ach, diese Checker sind doch aufgrund der vielen Arbeit einfach nicht ausgeschlafen..Trauriges SN

[ nachträglich editiert von Guschdel123 ]
Kommentar ansehen
13.04.2011 14:24 Uhr von zimBow
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
omfg: was eine überschrift...
checker:++
news:+
ironie: off
Kommentar ansehen
13.04.2011 18:48 Uhr von farm666
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wundervoll: sie haben es geschafft das natürliche verhältniss von leid und freude zu ihren gunsten zu verändern das sie jetzt mehr freude als leid erleben werden.
Dieses prinzip beruht auf Gier und Materialismus.

Der Mensch eben..!

[ nachträglich editiert von farm666 ]
Kommentar ansehen
13.04.2011 20:07 Uhr von Floppy77
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Und wieviele Millionen leben in Armut?
Kommentar ansehen
14.04.2011 00:10 Uhr von Flaschensammler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ KingPR: Weil die SN-Checker grösstenteils über ein Abgangszeugnis Klasse 2 verfügen. :-)
Das sind wirklich eine Menge Millionäre für ein so "armes Land", auf den Großteil der Bevölkerung bezogen natürlich.
Ein Zeichen dafür, dass nicht nur hier das Geld ungerecht verteilt ist. Wer wirklich Hart arbeitet hat mit am wenigsten. Schein überall so zu sein...
Kommentar ansehen
14.04.2011 09:08 Uhr von Finalfreak
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sags ja immer wieder Reichtum basiert auf der Armut der anderen.
Wenn einer reich ist, sind hunderte arm.
Kommentar ansehen
25.04.2011 03:35 Uhr von Novoleiner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie schön: nur schade dat ike kein chinese bin will aber eine sein mennööööö








Ps:AN DAS SHORTNEWS TEAM DAS EWIGE LÖSCHEN ZEIGT WIE JÄMMERLICH UND VERKOMMEN IHR SEIT WERDE MIT ALLEN MITTELN DAGEGEN KÄMPFEN

SCHÖN WEITER LECKEN

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?