13.04.11 12:28 Uhr
 373
 

Plagiatsaffäre: Bundestag zeigt Karl-Theodor zu Guttenberg nicht an

Obwohl der ehemalige Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg für seine Doktorarbeit auch beim wissenschaftlichen Dienst des Bundestages abschrieb, verzichtet dieser auf eine Strafanzeige gegen den Politiker.

"Der Bundestagspräsident hat den Ältestenrat in seiner letzten Sitzung davon unterrichtet, dass dafür keine Notwendigkeit besteht", lautet die Erklärung des Sprechers von Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) - eine Begründung nannte er nicht.

Der Bundestag darf als Rechteinhaber seiner wissenschaftlichen Berichte Strafanzeige stellen, wenn er seine Urheberrechte verletzt sieht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Affäre, Bundestag, Anzeige, Karl-Theodor zu Guttenberg, Plagiat
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN