13.04.11 11:15 Uhr
 14.390
 

"American Pie 4": "How I Met Your Mother"-Star kehrt zurück als naive Flötistin

In der Teenie-Komödie "American Pie" sah man die Schauspielerin Alyson Hannigan einst als naive Flötistin Michelle. Mittlerweile gehört die Schauspielerin zum Cast der erfolgreichen Serie "How I Met Your Mother".

Nun soll es jedoch eine Reunion für einen vierten Teil der Reihe geben. Vor einiger Zeit konnten bereits die Schauspieler Jason Biggs, Seann William Scott und Eugene Levy für das Projekt gewonnen werden. Nun wurde bestätigt, dass auch Alyson Hannigan an dem vierten Film mitwirken wird.

Die restlichen Schauspieler aus "American Pie", Thomas Ian Nicholas, Tara Reid, Chris Klein, Mena Suvari und Jennifer Coolidge, stehen zurzeit noch in Verhandlungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MGafri
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: How I Met Your Mother, Reunion, American Pie, Alyson Hannigan
Quelle: myofb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"How I Met Your Mother"-Star Neil Patrick Harris in neuer Netflix-Serie zu sehen
"How I Met Your Mother"-Star Jason Segel fast vom eigenen Auto überfahren
Netflix sichert sich Rechte an "How I Met Your Mother"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2011 11:15 Uhr von MGafri
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
Weitere Informationen zum vierten Teil gibt es in der Quelle. Ich bin überrascht, dass Alyson Hannigan zurückkehrt. Bei ihr läuft es zur Zeit mit "How I Met Your Mother" von allen Kollegen wohl am Besten.
Kommentar ansehen
13.04.2011 11:41 Uhr von tobe2006
 
+30 | -1
 
ANZEIGEN
juhu: ich hoffs doch.. die teile nach ap3 warn ja iwie nur abklatschen der american pie serie..

wär aufjedenfall ne aufwertung wenn wieder die "alten" dabei sind!
Kommentar ansehen
13.04.2011 12:06 Uhr von atrocity
 
+24 | -82
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.04.2011 12:29 Uhr von jenny_sturm
 
+40 | -14
 
ANZEIGEN
bitte, nichts gegen "How i met your Mother!"
Einer der besten Serien in der heutigen Zeit...
Kommentar ansehen
13.04.2011 12:32 Uhr von Bildungsminister
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Awe wait for it... some!
Kommentar ansehen
13.04.2011 12:38 Uhr von BalloS
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Thomas Ian Nicholas: Ist doch gerade mit seiner Gitarre unterwegs und singt.

Und das gar nicht einmal sooooooo schlecht :D
Kommentar ansehen
13.04.2011 12:44 Uhr von atrocity
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
@jenny_sturm: Das war nichts gegen "How i met your mother" sondern eher eine klare aussage für Buffy! ;-)

Ich werde doch keine Serie bewerten die ich noch nie gesehen habe!
Kommentar ansehen
13.04.2011 12:52 Uhr von HBeene
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
Die Serie war mit Teil 3 "Jetzt wird geheiratet": zu Ende. Jetzt sind alle 8 Jahre älter und dann sollen sie wieder dieselben Rollen spielen?

Da sag ich, wie zu Ghostbusters 3, NEIN DANKE!

Denen in Hollywood fällt einfach nix mehr ein...da werden gute Filme wieder ausm Grab geholt!
Kommentar ansehen
13.04.2011 13:03 Uhr von x-toph
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@ HBeene: Der 4. Teil soll 10 Jahre nach den Ereignissen der 1. Teile spielen und so ne art Klassentreffen darstellen...
Von daher isses schon ok dass die Schauspieler älter sind ;-)
Kommentar ansehen
13.04.2011 13:03 Uhr von Hady
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Manchmal wäre es wirklich besser, es einfach mal gut sein zu lassen. IMHO war American Pie schon nach Teil 2 ausgelutscht.

btw: Als "naiv" angelegt würde ich die Figur der Michelle übrigens ganz und gar nicht beschreiben.
Kommentar ansehen
13.04.2011 13:16 Uhr von Petaa
 
+0 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.04.2011 13:41 Uhr von Hady
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ oben: Wo hab ich denn gesagt, dass ich im Namen aller spreche?
Das ist meine persönliche Meinung. Nicht mehr und nicht weniger.
Und mit dem Begriff "Kultstatus" wäre ich vorsichtig. Der wird ohnehin inflationär für jeden Mist verwendet.
Kommentar ansehen
13.04.2011 14:18 Uhr von Petaa
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@BastB: Naja der 4. Teil mit der Originalbesetzung stimmt in dem Fall natürlich. Der Rest ist dann Definitionssache ...

Ich hoffe nur, dass sie mit der Originalbesetzung nicht so etwas bescheidenes abliefern wie z.B. Teil 5!
Kommentar ansehen
13.04.2011 14:21 Uhr von crowly1333
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@jenny_sturm: Wer hat denn hier was gegen * How i met ur mother?* AUGEN AUF ! :)
Kommentar ansehen
13.04.2011 15:48 Uhr von MGafri
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Judas II: Kann ich dir nur zustimmen. In "Der seltsame Fall des Benjamin Button" hat man gesehen, was heutzutage alles möglich ist.
Kommentar ansehen
13.04.2011 16:51 Uhr von backuhra
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
wie kommen die eigentlich: auf American Pie 4? Gibt doch schon 6 Teile.

Edit : Oder gar 7?

Ein American Pie Reloaded wäre angebrachter.

[ nachträglich editiert von backuhra ]
Kommentar ansehen
13.04.2011 17:32 Uhr von TorbenG.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das mit dem: vierten Teil kann auf jeden Fall stimmen, denn, wie schon oben erwähnt, gibt es mittlerweile schon 6,7, oder so gar 8 Teile.

Auch wenn diese nie im Kino liefen, gibt es sie offiziell unter dem Namen American Pie auf DVD !

edit: gerade mal die Quelle gelesen, "Die zahlreichen DVD-Nachfolger werden unter den Teppich gekehrt." ach, so einfach geht das also :D einfach 4 Teile verschwinden lassen.

[ nachträglich editiert von TorbenG. ]
Kommentar ansehen
13.04.2011 17:41 Uhr von Kyklop
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ohne MILF: kein American Pie4! xD
Kommentar ansehen
13.04.2011 18:56 Uhr von backuhra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@TorbenG. Wurde ja bei C&C und Universal Soldier auch so gemacht.
Kommentar ansehen
13.04.2011 19:45 Uhr von Diego85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich will auch nicht HIMYM schlecht machen, ist ganz witzig. Aber bekannt geworden ist sie wirklich als Lesbe in Buffy.

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"How I Met Your Mother"-Star Neil Patrick Harris in neuer Netflix-Serie zu sehen
"How I Met Your Mother"-Star Jason Segel fast vom eigenen Auto überfahren
Netflix sichert sich Rechte an "How I Met Your Mother"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?