13.04.11 07:12 Uhr
 17.734
 

Niederlande: Unbekannte manipulieren Ampeln - Ampelmännchen haben plötzlich Sex

In der niederländischen Stadt Nimwegen manipulierten Unbekannte mehrere Ampeln.

Daraufhin zeigten die roten und grünen Verkehrsmännchen schmuddelige Aktionen. Das rote Männchen hatte plötzlich einen errigierten Penis und das grüne Männchen vergnügte sich mit einem weiteren grünen Männchen beim "Verkehr von hinten".

Die Ampeln sollen nun wieder in ihren Ursprungszustand versetzt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sex, Niederlande, Unbekannte, Ampel, Manipulation, Ampelmännchen
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2011 08:36 Uhr von JesusSchmidt
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
wie geht das denn? da müssen ja die "scheiben" der ampel ausgetauscht worden sein. oder ist da nur folie drüber, die man abkratzen und anmalen kann? für nen gag, der auch noch illegal ist, erscheint mir der aufwand ziemlich hoch. könnte also auch fake sein.
Kommentar ansehen
13.04.2011 08:51 Uhr von sumpfdotter
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finds gut :-): :-I
Kommentar ansehen
13.04.2011 09:02 Uhr von atrocity
 
+28 | -1
 
ANZEIGEN
@s0lus: nein, das sind keine LED-Ampeln. Und es ist auch keine Animation zu sehen (siehe Video!). Das ist einfach anders abgeklebt, direkt an der Lampe.

Würde mir auch extreme Sorgen machen wenn Hintz & Kunz sich in ne Ampelsteuerung rein hacken könnten...
Kommentar ansehen
13.04.2011 09:05 Uhr von shadow#
 
+31 | -2
 
ANZEIGEN
Kreativer Vandalismus: Seine Mitmenschen zum Schmunzeln zu bringen ist auch eine gute Tat...
Kommentar ansehen
13.04.2011 09:33 Uhr von KingPiKe
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Kinder? Und wie gehts den armen Kindern die das gesehen haben?
Besteht eine Chance, dass sie diesen Schock überwinden oder werden sie sich ihr Leben lang missbraucht fühlen?
Kommentar ansehen
13.04.2011 10:19 Uhr von Alero
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Hervorragende Idee Ich find das gut. Es lockert alles mal etwas auf. Schaut euch mal die Menschen an, die das mitbekommen. Plötzlich sind alle fröhlich. Sei einfach kann man Menschen glücklich machen :-)
Kommentar ansehen
13.04.2011 10:51 Uhr von jpanse
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Also: 1. Die LED in den einzelnen Kammern können NICHT einzeln angesteuert werden. Würde auch keinen Sinn machen.Die haben i.d.R. einen 230 V Anschluss.
Manchmal ist es auch nur eine LED mit einer Optik.

2. Die Figuren entstehen durch Kontrastplatten welche sich HINTER der Abedckplatte für die Farbe befinden, durch Aufkleber auf der Vorderseite oder sie sind mit einer schwarzen, aufgespritzen Deckschicht erzeugt (ähnlich wie bei Aufklebern).

3. Gibt es mehrere Schutzmechanismen die einen gefährlichen Eingriff in das STG verhindern. Auch das sogenannte "Konfliktgrün" (alle Spuren auf Grün) welches in div. Filmen gezeigt wird, ist durch verschiedene System nahezu ausgeschlossen...ausser man würde die Zuleitungen zu den einzelnen Ampeln manipulieren. Dann müsste man aber dort Manuell Schalten und das STG umgehen...

[ nachträglich editiert von jpanse ]
Kommentar ansehen
13.04.2011 11:24 Uhr von jpanse
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nun: Die einsätze die wir hier verwenden sind def. nicht programmierbar. Wozu auf? Mach keinen Sinn. eigentlich ist es nur eine Spielerei.

Sicher kann man diese Sicherheitsvorkehrungen umgehen, aber hier ist es ebenfalls so das die Sache mit den Aufkleber wesentlich einfacher und schneller geht...habe sie bei unseren Anlagen auch schon gemacht...
Kommentar ansehen
13.04.2011 11:30 Uhr von Experimentalist
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist Streetart von ein paar Straßenkünstlern, kein Vandalismus. Solange die Funktion der Lichtzeichen nicht eingeschränkt oder gefährdet wird, lasst ihnen doch den Spaß. War sicher auch einiges an Arbeit notwendig um das in einer nacht & nebel Aktion zu ändern. Die Wenigsten werden es überhaupt registrieren, da die Änderung sehr marginal sind.
Kommentar ansehen
13.04.2011 18:48 Uhr von DEUTSCHKOPF
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
sachen gibts: lustig lustig
Kommentar ansehen
13.04.2011 19:19 Uhr von farm666
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
eigendlich: wieder so ein bullshit von Crushial, aber von mir gabs diesmal ein + bewertung weil ich wegen der schreibweise so lachen musste.
Kommentar ansehen
13.04.2011 21:10 Uhr von ente214
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
omg: seit wann ist das zusammenfassen einer news von einer anderen newsseite denn hier zugelassen?
Kommentar ansehen
13.04.2011 21:25 Uhr von Metaln00b
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hack The Planet!!! :D
Kommentar ansehen
14.04.2011 07:26 Uhr von LLCoolJay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sowas ähnliches: hab ich mal in Sofia (BG) gesehen. Dort haben die Ampelmännchen in den Fussgängerampeln getanzt.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?