13.04.11 07:02 Uhr
 556
 

Fußball: Manchester United haut FC Chelsea aus der Champions League

Am gestrigen Dienstag kam es zum Champions-League-Rückspiel zwischen Manchester United und dem FC Chelsea. Manchester gewann bereits mit 1:0 im Hinspiel.

Auch im Rückspiel konnte sich Manchester United durchsetzen und haute den FC Chelsea mit 2:1 aus dem Viertelfinale der Champions League. Die Tore für Manchester schossen Javier Hernandez in der 43. und Park Ji-Sung in der 77. Minute.

Gewinnt der FC Schalke 04 am heutigen Tag gegen Inter Mailand, treffen die Schalker im Halbfinale auf Manchester United.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sport, Champions League, FC Chelsea, Manchester United
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig und Red Bull Salzburg zu Champions League zugelassen
Champions League: Fußballerinnen verdienen immer noch weniger als Männer
Fußball: Real Madrid verteidigt Champions League-Titel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2011 09:33 Uhr von derBasti85
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
tolle Überschrift! -.-
Kommentar ansehen
13.04.2011 11:22 Uhr von Hubeydubey
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"haut": Also ich finde, dass "haut" und "haute" schon eine sehr seriöse Formulierung ist, die in jeder wissenschaftlichen Arbeit öfter Anwendung findet. Also beschwert euch doch nicht die ganze Zeit über so Lapalien ...

Crushial stirb!
Kommentar ansehen
13.04.2011 11:23 Uhr von eScapLaY
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ BastB: Aber mit einem 0:4 nicht. Und das halte ich für möglich.
Kommentar ansehen
13.04.2011 13:35 Uhr von Visix
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ eScapLaY: Dennoch müssen sie das Spiel heute Abend nicht gewinnen. BastB meinte, dass Schalke auch 0:3 verlieren kann und das Halbfinale trotzdem erreicht, ein Sieg ist heute Abend also nicht zwingend nötig.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig und Red Bull Salzburg zu Champions League zugelassen
Champions League: Fußballerinnen verdienen immer noch weniger als Männer
Fußball: Real Madrid verteidigt Champions League-Titel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?