12.04.11 19:27 Uhr
 196
 

Fußball: Bosnien-Herzegowinas FIFA-Notfallkomitee eingesetzt

Das Chaos innerhalb der Fußballverbandes in Bosnien-Herzegowina hat nun die FIFA auf den Plan gerufen. Der Verband hätte bis zum 1. April Statuten verabschieden müssen, um UEFA- und FIFA-Normen zu erfüllen. Bei einer Versammlung am 29. März bekamen neue Statuten aber keine Mehrheit.

Die FIFA hat nun ein "Normalisierungs-Komitee" gegründet. Diesem gehören sechs Persönlichkeiten aus dem Fußball-Geschäft in Bosnien-Herzegowina an. Diese sollen als erstes bis spätestens 29. Mai dieses Jahres ein Versammlung des Bosnischen Verbandes, dem FFBH, einberufen.

Am 1. April hatte die FIFA den Verbands Bosnien-Herzegowinas von internationalen Wettbewerben suspendiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FIFA, Verband, Bosnien, Komitee
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden
Fußball: Portugiesischer Verein will Sprint-Star Usain Bolt verpflichten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?