12.04.11 18:48 Uhr
 161
 

Ägypten: Ausstellung über die Revolution ist in 14 Ländern zu sehen

Ägypten will mit einer umfassenden Ausstellung über die politische Revolution in dem nordafrikanischen Land informieren. Die Schau soll zudem an die Jugendlichen erinnern, die bei den Protesten ihr Leben verloren haben.

Zu sehen sind in der Wanderausstellung Skulpturen, Protestplakate und Transparente die in den Wochen der Demonstrationen verwendet wurden. Altertumsminister Zahi Hawass betonte den Erfolg der Jugendlichen in der Revolutionsbewegung.

Neben aktuellen Gegenständen sind auch antike Exponate in der Ausstellung zu sehen. Den Besuchern werden alte Statuen präsentiert. Der Termin für den Besuch den Aufenthalt in Deutschland steht noch nicht fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Jugendliche, Ägypten, Revolution, Sehenswürdigkeit
Quelle: www.aegypten-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?