12.04.11 18:39 Uhr
 347
 

Freiburg: 1,4 Promille - Dompfarrer baut betrunken Autounfall

Der Freiburger Dompfarrer Claudius Stoffel hat in alkoholisiertem Zustand einen Verkehrsunfall verursacht. Das Unglück sei Donnerstagnacht letzter Woche zwischen Bötzingen und Gottenheim passiert.

Das Auto sei bei dem Unfall in einem Acker gelandet. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab 1,4 Promille. Beim Amtsgericht Freiburg sei ein Antrag auf Führerscheinentzug gestellt worden.

Stoffel gab an, nach einer Medikamenteneinnahme Alkohol getrunken zu haben. Der Dompfarrer litt an einer Lungenentzündung. Der Vorfall täte ihm leid.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Promille, Freiburg, Pfarrer, Autounfall, betrunken
Quelle: www.tv-suedbaden.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2011 18:58 Uhr von Jolly.Roger
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Na toll: Krank und trotzdem saufen.

Aber er hatte ja nen Schutzengel.
Amen.
Kommentar ansehen
13.04.2011 09:30 Uhr von supermeier
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der heilige Weingeist: war in ihn gefahren, was soll er denn machen?
Schließlich ist er ihm beruflich verpflichtet.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?