12.04.11 18:29 Uhr
 504
 

Paul Ceglia legt neue Beweise von, dass große Facebookanteile ihm gehören

In einem schon seit längerem anhaltenden Rechtsstreit zwischen dem Holzpellethändler Paul Ceglia und dem Facebookgründer Mark Zuckerberg hat Ceglia mehrere E-Mails vorgelegt, die beweisen sollen, dass Facebook mindestens zu 50 Prozent ihm gehört.

Ursprünglich klagte Ceglia sogar 84 Prozent von Facebook ein (ShortNews berichtete). Die 2010 eingereichte Klage soll Ceglia jetzt um mehrere Beweis-E-Mails erweitert haben. Darin geht es um das Design, die Entwicklung und den Businessplan.

Aber auch vertragliche Übereinkünfte zu Zuckerbergs Projekt "The Face Book", welches er an der Harvard-Universität betrieb. Ceglia beschuldigt Zuckerberg weiter, auch sein Projekt, die Webseite StreetFax.com, mehrmals gehackt zu haben, um Code zu verändern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Facebook, Klage, Beweis, Rechtsstreit, Mark Zuckerberg
Quelle: www.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Studienabbruchs erhält Mark Zuckerberg nun seinen Harvard-Abschluss
Einwanderungspolitik: Mark Zuckerberg kritisiert den Präsidenten öffentlich
Mark Zuckerberg stellt Jarvis vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2011 19:50 Uhr von McK4y
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ach, immer diese ganzen Neider die auch ein Stück vom Kuchen haben wollen... ich persönlich hasse Facebook und somit auch Mark Zuckerberg, deswegen wär´s mir egal, ob Ceglia Zuckerberg ausnimmt, aber schon komisch, dass er nicht vorher schon Klage eingereicht hat...erst als das Unternehmen einen Marktwert von etwa 50 Mrd. $ erreicht hat.
Natürlich ist das nur Zufall ... ^^
Kommentar ansehen
12.04.2011 20:19 Uhr von Götterspötter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Na und :) Warum gibt es eigentlich das hier noch nicht ---->

http://www.clipfish.de/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Studienabbruchs erhält Mark Zuckerberg nun seinen Harvard-Abschluss
Einwanderungspolitik: Mark Zuckerberg kritisiert den Präsidenten öffentlich
Mark Zuckerberg stellt Jarvis vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?