12.04.11 16:48 Uhr
 414
 

Übergewicht schädigt die biologische Uhr

Forscher der Georgia Health Sciences University haben in einer Studie an Mäusen festgestellt, dass Fettleibigkeit die innere Uhr aus dem Takt bringt. Gesteuert wird der Rhythmus der biologischen Uhr über Botenstoffe im Vorderhirn.

David Stepp, Leiter des Forscherteams: "Aufgrund dieser Ergebnisse wissen wir jetzt, dass Fettleibigkeit die zeitliche Steuerung von Funktionen des Kreislaufsystems beeinträchtigt." Übergewichtige leiden oft unter einem gestörten Schlaf-Wach-Rhythmus und Schlafproblemen.

Bei Normalgewichtigen schwankt ein gefäßerweiterndes Enzym tagesrhythmisch. Bei Übergewichtigen ist der Rhythmus gemäß der Studie verändert oder gar nicht mehr vorhanden. Dies führt unter Anderem dazu, dass diese Menschen nachts das Bedürfnis haben, zu essen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klopfholz
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Schaden, Übergewicht, Fettleibigkeit, Innere Uhr
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2011 16:56 Uhr von smart1985
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Lach: Es ist verständlich das unser Körper nicht für solche "maßen" gebaut wurde....
Kommentar ansehen
13.04.2011 08:11 Uhr von SniperRS
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Tolle "Studie" mal wieder Ich bin auch übergewichtig, wenn auch nicht extrem. Aber ich habe noch nie das Bedürfnis verspürt, nachts aufzustehen und zu essen.

Darüber hinaus ist sowieso längst erwiesen, dass es KEINERLEI Rolle spielt, WANN man isst (wäre auch recht unlogisch). Gewichtszunahme ist alleinig eine Folge von einem ungünstigen Verhältnis zwischen Energieaufnahme und Energieverbrauch. Das sehe ich auch bei mir im Moment wunderbar: Seit ich mich mehr bewege, nehme ich sogar ab (dazu brauchte ich nicht mal meine Ernährung umzustellen). Bewegt man sich zu wenig, dann nimmt man eben meist sogar zu, obwohl man "normal" isst. Ein Bürojob hilft da leider nicht gerade. ;-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?