12.04.11 14:51 Uhr
 217
 

Rechnungshof: 30 Prozent der Krankenhausabrechnungen weisen Fehler auf

Die gesetzlichen Krankenkassen begleichen jährlich Krankenhausrechnungen im Wert von etwa 50 Milliarden Euro.

Prüfungen der Rechnungen ergaben jetzt, dass jede dritte von ihnen fehlerhaft ist. Das bedeutet, dass die Krankenkassen 875 Millionen Euro zu viel bekommen.

Der Bundesrechnungshof erklärte, dass das Abrechnungsmodell der Kliniken einige Schwächen aufweist und dass die Zuweisung der Kostensätze sehr schwierig ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Prozent, Krankenhaus, Fehler, Krankenkasse, Abrechnung, Rechnungshof
Quelle: www.faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?