12.04.11 13:06 Uhr
 181
 

E-Kooperation: Bosch und Daimler arbeiten Hand in Hand bei Elektromotoren

Wie just die Zeitung "Stuttgarter Nachrichten" meldet, haben die beiden Stuttgarter Unternehmen Bosch und Daimler eine Kooperation in der Elektromobilität beschlossen.

Konkret wollen beide Firmen demnächst zusammen Elektromotoren bauen, ebenso die nötige Steuerungstechnik. Gebaut werden die neuen Elektromotoren in Hildesheim, wo Bosch eine Niederlassung betreibt.

Tatsächlich ist das Thema in Hildesheim alles andere als neu, schon jetzt baut Bosch hier nämlich E-Motoren für Hybridautos. Daimler wieder dürfte deutlich profitieren, schließlich sind die Stuttgarter beim E-Antrieb wie ebenso bei der Brennstoffzelle aktiv am Entwickeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Entwicklung, Daimler, Kooperation, Bosch, Elektromotor
Quelle: www.green-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Supermarktkette verkauft Einhorn-Klopapier mit Zuckerwatteduft
Studie zur Arbeitsteilung: Haushalt und Pflege in Frauenhand
USA: Stromausfall legt San Francisco teilweise lahm

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2011 13:06 Uhr von DP79
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Zwei deutsche Unternehmen bauen zusammen Elektromotoren. Zeit wird´s, dass die deutsche Industrie endlich aufwacht und zeigt, was in ihr steckt...
Kommentar ansehen
12.04.2011 13:13 Uhr von SystemSlave
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
RUF und Siemens auch: Für einen endverbrauchernahen Feldversuch entwickelt RUF Automobile GmbH unterschiedliche Elektrosportwagen auf Basis des Porsche 911. Im ersten Halbjahr 2011 werden die zehn in Kooperation mit der Siemens AG aufgerüsteten eRUF-Fahrzeuge vorgestellt. Gefördert wird das Projekt durch das Bundesumweltministerium (BMU), das insbesondere an der Praxiserprobung der unterschiedlichen Batterie-und Antriebskonzepte interessiert ist. Dazu sind alle Fahrzeuge mit Datalogging-Systemen ausgerüstet.

http://www.ruf-automobile.de/...
Kommentar ansehen
12.04.2011 13:48 Uhr von DP79
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ bertl: Kommt noch. Die Pferdekutsche war schließlich auch nicht gleich am Ende, als die ersten "Autos" aufkamen :-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea-Konflikt: China ruft Donald Trump zu Zurückhaltung auf
Supermarktkette verkauft Einhorn-Klopapier mit Zuckerwatteduft
Amber Heard steht auf Milliardär Elon Musk


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?