12.04.11 12:25 Uhr
 406
 

iPhone 5 wird wohl doch erst Ende des Jahres kommen

Das Marktforschungsinstitut Avian Securities will von einem aus Asien stammendem Zulieferer für das iPhone erfahren haben, dass die Produktion des neuen Apple-Smartphone erst im September beginnen wird.

Laut diesen Informationen könnte das iPhone 5 erst zum Ende des Jahres erscheinen. Ursprünglich war die Rede davon, dass Apple das iPhone 5 schon im Juli vorstellen will.

Laut dem Marktforscher soll einer der Gründe sein, dass Apple sich viel Zeit für die Auswahl der Zulieferer nahm. Die Katastrophe in Japan soll dabei keine Rolle spielen. Weiter ist auch wieder die Rede von einer zweiten, günstigeren Version des iPhone 5.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, iPhone, iPhone 5, Erscheinung
Quelle: www.videogameszone.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2011 12:46 Uhr von BK
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
IPhone 5 + videogameszone + Leerpe = Gerüchte :(

Das sind keine NEWS :(
Kommentar ansehen
12.04.2011 13:03 Uhr von alicologne
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
lol "iPhone 5 wird wohl doch erst Ende des Jahres kommen"

Und die Welt hällt den Atem an..
Kommentar ansehen
12.04.2011 13:09 Uhr von bimmelicous
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
kann bitte jemand Leerpe rausschmeissen?
Kommentar ansehen
12.04.2011 14:49 Uhr von Babykeks
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man mit Gerüchten sämtliche möglichen Ausl Wenn man mit Gerüchten sämtliche möglichen Auslieferungszeiträume abdeckt, hat man automatisch am Ende recht gehabt.

Ich sage, es kommt noch in diesem Jahrzehnt...und da kommt auch noch dessen Nachfolger.

Ihr dürft mich jetzt Niccidamus nennen. ^^

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?