12.04.11 11:14 Uhr
 568
 

Video: App ermöglicht auf dem iPad 3D ohne Brille

Zwei Mitarbeiter vom Grenobler Informatik Lab haben eine App für das iPad von Apple entwickelt. Dadurch ist auf dem iPad eine 3D-Darstellung möglich, ohne eine entsprechende Brille aufsetzen zu müssen.

Die Idee zu dieser Technik stammt aber von einem Entwickler mit dem Namen Johnny Lee. Dieser hatte etwas Ähnliches schon einmal für Nintendos Spielkonsole Wii entwickelt.

Auch von Apple weiß man, dass diesbezüglich schon ein Patent für eine ähnliche Entwicklung eingereicht wurde. Das Video zeigt, wie 3D auf dem iPad aussieht. Allerdings ist noch nicht bekannt, ob es diese App auch irgendwann im App Store geben wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Video, 3D, App, iPad, Brille
Quelle: de.engadget.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alexa Skill für Netatmo Wetterstation
Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2011 12:01 Uhr von Dommo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Eine wirklich sehr interessante App! Sieht toll aus!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?