12.04.11 10:59 Uhr
 492
 

Fußball: St.-Pauli-Fans präsentieren zweifelhaftes Transparent in Leverkusen

Die St.-Pauli-Anhänger kommen nicht zur Einsicht. Während der Einspruch ihres Klubs gegen das Geisterspiel läuft, haben die Fans im Auswärtsspiel in Leverkusen ein zweifelhaftes Transparent hochgehalten.

Auf diesem werden indirekt wieder Bierbecherwürfe auf die Linienrichter befürwortet.

Vielleicht könnten die Anhänger von St. Pauli ihrem Klub mit dieser Aktion keinen positiven Dienst erwiesen haben. Es könnte sein, dass das DFB-Sportgericht diese Aktion bei der Berufungsverhandlung einfließen lässt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Leverkusen, FC St. Pauli, Transparent
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: St. Pauli schließt Michél Mazingu-Dinzey wegen Anti-Asyl-Demo aus
Fußball/FC St. Pauli: Falscher Ewald Lienen präsentiert Neuzugang
Fußball: FC St. Pauli verpflichtet Christopher Avevor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2011 11:03 Uhr von Borgir
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
idioten: mehr kann man dazu nicht sagen.
Kommentar ansehen
12.04.2011 11:10 Uhr von Sir.Locke
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
naja, auch wenn ich kein pauli-fan bin habe ich mir ein lachen beim lesen des banners nicht verkneifen können. es gehört zum "guten ton" in der bl das man aktionen von vorherigen spieltagen so beantwortet. das gab es schon bei werder vs hsv, schalke vs bayern, schalke vs bvb und noch vielem mehr. das diesesmal ein harken gegen den dfb, die presse und schiedsrichter geschlagen wird ist meiner meinung nach vollkommen legitim. denn den becherwurf als skandal zu bezeichnen und den verein ein geisterspiel aufdrücken zu wollen ist vollkommen übertrieben wie ich schon bei anderen meldungen dazu schrieb und begründete...
Kommentar ansehen
12.04.2011 11:38 Uhr von sesh
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
*hihi*: Die St.Paulianer wollen wohl, dass ihre Mannschaft öfter mal vor leeren Rängen spielt, wie?

Das Heimspiel gegen den FC Bayern ist demnächst noch, also: wie wärs?

Fände ich toll.
Kommentar ansehen
12.04.2011 11:43 Uhr von sesh
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
@Sir.Locke: "denn den becherwurf als skandal zu bezeichnen und den verein _EIN_[*] geisterspiel aufdrücken zu wollen ist vollkommen übertrieben wie ich schon bei anderen meldungen dazu schrieb und begründete... "

[*] Hervorhebung durch mich.

Ja, sehe ich auch so. Ein einziges Geisterspiel ist übertrieben milde. Es sollten ZWEI Geisterspiele sein, gegen Bremen und gegen Bayern. Das muss dem Verein mal so _richtig_ weh tun. Dann wird - oh Wunder - so etwas auch nicht wieder vorkommen.
Kommentar ansehen
12.04.2011 12:27 Uhr von bl0bber
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
der banner ist doch lustig und nicht böse gemeint.

und gegen die solche http://goo.gl/... banner sagt ja auch keiner was...
Kommentar ansehen
12.04.2011 12:35 Uhr von sesh
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@bl0bber: "der banner ist doch lustig und nicht böse gemeint."

Klar. Da wird ja nur eine Gewalttat verherrlicht.

"und gegen die solche http://goo.gl/ banner sagt ja auch keiner was..."

Genau, was auch? Da ist ja nur der Judenstern der Nazizeit drauf. Was sollte man DA auch dagegen haben?

Also manche Menschen haben wohl schlicht nen Nagel im Schädel.
Kommentar ansehen
12.04.2011 12:35 Uhr von MrFloppy89
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Top! Saubere Aktion! Wir sind hier schließlich nicht im Theater.
Kommentar ansehen
12.04.2011 17:28 Uhr von hnxonline
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sesh: "Ja, sehe ich auch so. Ein einziges Geisterspiel ist übertrieben milde. Es sollten ZWEI Geisterspiele sein, gegen Bremen und gegen Bayern. Das muss dem Verein mal so _richtig_ weh tun. Dann wird - oh Wunder - so etwas auch nicht wieder vorkommen. "

Man kann es aber auch übertreiben... Was kann denn bitte der Verein dafür wenn ein Zuschauer seine Nerven nicht unter Kontrolle hat? Der Typ sollte bestraft werden, aber nicht der Verein und schon gar nicht alle anderen Zuschauer. Ich weiß auch nicht wie du auf dem Gedanken kommst das wenn es dafür zwei ´Geisterspiele´ geben würde so etwas nie wieder vorkommen könnte.

Mal davon abgesehen das ich einen Abbruch eines Spiels wegen einem ollen Plastikbecher viel zu übertrieben finde. Aber das ist nur meine bescheidene Meinung.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: St. Pauli schließt Michél Mazingu-Dinzey wegen Anti-Asyl-Demo aus
Fußball/FC St. Pauli: Falscher Ewald Lienen präsentiert Neuzugang
Fußball: FC St. Pauli verpflichtet Christopher Avevor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?