12.04.11 07:22 Uhr
 7.929
 

Autofahrer werden mit dem wiedereingeführten Super E5 ordentlich abgezockt

Zwar führten einige Mineralölgesellschaften Super E5 als Alternativ-Kraftstoff für das unbeliebte E10 wieder ein, aber zu welchem Preis.

Die Autofahrer werden an den Tankstellen kräftig über den Tisch gezogen, denn Super hat den gleichen Preis wie Super Plus. In Gebieten, wo es noch kein Biosprit E10 gibt, ist der Preisunterschied zwischen Super und Super Plus noch vorhanden.

Ein Sprecher von "Total" begründet den Preis folgendermaßen: "Wir verkaufen in einigen Regionen Deutschlands Super Plus und Super für denselben Preis. Grund sind die logistischen Herausforderungen im Rahmen der E10-Umstellung. Wir würden sonst beim herkömmlichen Super 95 leer gekauft."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Autofahrer, Benzin, Sprit, Super, E10
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2011 07:53 Uhr von Borgir
 
+94 | -2
 
ANZEIGEN
dieses Pack: kann die hohen Benzinpreise begründen wie es will. In Deutschland interessiert das niemanden, der am Hebel der Regulation sitzt. Man will die Mineralöl-Lobby ja nicht verärgern. Jeder einzelen Politiker, jeder einzelne Staatsdiener (vor allem die im Kartellamt) sind Sklaven von Wirtschaft und Lobbiisten. Das ist einfach nur noch zum Kotzen. Keiner dieser Idioten hat den Arsch in der Hose mal was anzupacken im Sinne des Volkes das ihn gewählt hat und das er regiert
Kommentar ansehen
12.04.2011 07:54 Uhr von wordbux
 
+67 | -1
 
ANZEIGEN
Komisch um die Bürger abzuzocken, egal ob beim Strom, Gas oder Sprit, lassen sich die Konzerne immer wieder fadenscheinliche Gründe einfallen.
Wann unternimmt endlich mal jemand was dagegen ?

Achja, ich vergaß, die Regierung beißt ja auch nicht in die Hand die sie füttert.
Kommentar ansehen
12.04.2011 08:04 Uhr von RitterFips
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
Scheiß E10: Ich hab noch ein altes Herkules Mofa aus dem zweiten Weltkrieg. Das Fährt nicht mit E10. Bei E5 hab ich schon massiv leistungseinbußen
Kommentar ansehen
12.04.2011 08:18 Uhr von MGrut
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
@wordbux: Jeder denkt, dass man etwas daran ändern müsste aber keiner fängt damit an, das ist das deutsche Problem. Es kann ja auch ein anderer anfangen...
Ich finde es auch besonders zum kotzen was da immer weiter abgezogen wird aber daran alleine ändern? Das geht nicht.
Wenn alle zusammenhalten sieht das aber schon anders aus, siehe Stuttgart21. Hier wurde es bisher verlangsamt und die Situation bleibt trotzdem weiterhin angespannt.
Ich bin echt gespannt welchen Höchststand wir in diesem Jahr noch hinbekommen...
Kommentar ansehen
12.04.2011 08:23 Uhr von Götterspötter
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Einfach weiter super plus tanken: damit kommt man weiter als mit E5 ....

die Preise purzeln dann irgendwann von selber !

Der Kunde ist König - das (müssen) werden die Mineralölgesellschaften neu lernen !

****
Als nächstes sollten wir den Energie-Anbietern den Kampf ansagen !

Wechselt den Stromanbieter !!!!
Kommentar ansehen
12.04.2011 08:45 Uhr von sevenofnine1
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
drecks E10: als kleines wendiges Stadt- oder Kurzstreckenfahrzeug verwende ich einen kleinen CPI-Roller. Mit Versicherungsnummernschild. Darf 45 fahren, tat es mit normalem Benzin auch. Dann wurde Benzin abgeschafft und ich musste fluchenderweise Super tanken. Nebeneffekt: Der Roller fuhr auf einmal zwischen 50 und 55 km/h. Nun muss ich Super + tanken. Ich frage mich, wann die Polizei mir das erste Mal das Ding auseinander nehmen will, um festzustellen, wie ich den umgebaut habe, dass er nun 60 bis 65 km/h fährt. Allerdings steht in den diversen CPI-Foren auch, dass man definitiv nicht einen Tropfen E10 reintanken darf, sonst kann man die Roller wegwerfen.
Kommentar ansehen
12.04.2011 08:57 Uhr von JesusSchmidt
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
lüge! wie kann man etwas wiedereinführen, was gar nicht abgeschafft war? bei mir in der gegend hat JEDE tankstelle (für ca. 20 würde ich das jetzt mal behaupten) super e5. selbstverständlich ist super plus teuerer - was soll man sonst mit super?

dem total-sprecher ist es also lieber, wenn sie beim super plus leergekauft werden? was ist denn das für eine hirnamputierte logik?

bild schreibt mal wieder müll...
Kommentar ansehen
12.04.2011 08:57 Uhr von DeeRow
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Unternehmt IHR doch was: [editiert]

Wer im Internet sich soooo darüber aufregt... da frage ich mich, warum ich noch nichts von Euren Gegenaktionen gelesen oder gehört habe.

Und nochwas: Der Kunde ist König ist eine blödsinnige Floskel, die in der Betriebswirtschaftslehre schon ad absurdum geführt wurde. Nur der ruhige, zahlende Kunde ist König. Alle anderen kosten nur Geld und halten den Betrieb auf. SO sind die Einstellungen heutzutage.
Kommentar ansehen
12.04.2011 08:58 Uhr von tafkad
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
sevenofnine1: Fahren können und dürfen ist zweierlei. Mein Roller fährt egal mit was für einem Sprit 65 km/h. Fahren darf ich trotzdem offiziell nur 45
Kommentar ansehen
12.04.2011 09:16 Uhr von E10-Gegner.de
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@ Götterspötter, @ wordbux: Es ist aber keine dauerhafte Lösung, nun weiterhin Super Plus zu den aktuellen Preisen zu tanken!!

Seit Mitte 2010 bis Ende Januar 2011 zahlte ich hier durchschnittlich 1,409 Euro pro Liter Super. Heute zahle ich für einen Liter Super oder Super Plus durchschnittlich 1,609 Euro! DAS kann nicht sein! Da ist meinem Geldbeutel ziemlich egal, ob ich nun Super oder Super Plus in den Tank fülle...

Ich kann meinem Vermieter ja mal erklären, dass ich in Zukunft nur 20% weniger Miete zahlen kann, weil mehr Geld in den Tank fließt. Mal sehen, ob er es einsieht und einwilligt.

Die Produktion von E10 zu drosseln ist das Eine - aber Super zu 20 Cent teurer pro Liter anzubieten das Andere! Die Mineralölkonzerne und unsere Kasperregierung sehen hier eine wunderbare Möglichkeit, sich wieder mehr Geld in die Taschen zu wirtschaften. Denn sie wissen, dass der Mist getankt wird, viele sind nun mal darauf angewiesen. Leider...

@ wordbux: MGrut hat es gesagt, wir Deutschen lassen uns einfach ALLES gefallen. Jeder regt sich auf, aber niemand handelt richtig. In Frankreich würden schon längst die ersten Tankstellen und/oder Raffinerien brennen... ich warte vergeblich darauf, dass das hier mal passiert! DANN würde vielleicht mal jemand wach gerüttelt.

Meiner Meinung nach wurde E10 von Anfang an nur deshalb eingeführt, damit die Preise schön nach oben getrieben werden können. Dann noch Diesel schön teuer machen (und nein, ich glaube NICHT, dass das eine Vorgabe der EU ist...!), nach Ende der Subventionierung von LPG auch hier schön den Preis anziehen und schon gefällt das der Politik. Die dummen Deutschen gewöhnen sich nach und nach an die Preise und irgendwann freuen wir uns, wenn der Liter Super mal "nur" 1,809 Euro kostet...

(Wenn ich immer sehe, wie lang die Schlangen an den Tankstellen sind, wenn es mal "nur" 1,579 Euro kostet, könnt ich jedes Mal kotzen! Vor 3 Monaten hat man nicht mal für 1,509 Euro getankt, weil es da noch schweineteuer war... heut empfinden viele den Preis von 1,579 Euro als richtig günstig und rennen wie die Bekloppten tanken! Merkt ihr es eigentlich noch??)

E10? Nein danke!! WIR WEHREN UNS! --> http://www.e10-gegner.de
Kommentar ansehen
12.04.2011 09:16 Uhr von EdvanSchleck
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
@DeeRow: Dumm?

Was bringt denn bitte blinder Vandalismus?! Hats zu mehr Denken bei dir nicht gereicht?!
Wer keine Alternativen aufzeigen kann, aber hauptsache gegen alles ist, der geht auf Demos und randaliert...

Übrigens hab ich keine Lust dass meine Steuern draufgehen für Leute wie dich die nichts besseres zu tun haben als Eigentum anderer zu beschädigen. Wer die Gerichtskosten usw trägt bin dann unter anderem ich. An sowas denkt jemand wie du natürlich überhaupt nicht. Hätte mich aber auch gewundert...

[ nachträglich editiert von EdvanSchleck ]
Kommentar ansehen
12.04.2011 09:39 Uhr von E10-Gegner.de
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ EdvanSchleck: Teilweise hast du Recht, teilweise aber auch nicht.

Von blindem Vandalismus kann man hier wohl nicht sprechen... denn letztendlich ist JEDE Tankstelle nur eine Marionette der Mineralölkonzerne, die deren Forderungen umsetzen.

Man stelle sich mal folgende aberwitzige Situation vor (welche natürlich niemals eintreten wird, aber man darf ja mal träumen):

Alle deutschen Tankstellen gehen eines Nachts in Flammen auf. Dann können die Konzerne ihre Preise auch auf 5 Euro pro Liter setzen... bringt nur nichts, wenn es keine Zapfsäulen mehr gibt, an denen sie den Kram verkaufen können!

Eine lustige Vorstellung. Sorry, ich spinne manchmal! ;-)
Kommentar ansehen
12.04.2011 09:40 Uhr von DeeRow
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
EdVanSchleck: Zunächst war das eine Liste von 2 Alternativen.

Dann frage ich mich allen Ernstes, wie alt du bist. Wenn du in einem Schaufensterladen eine Scheibe einhaust bezahlst du das sicher sicher mit deinen Steuergeldern. LOL, du [editiert].

Desweiteren habe ich in meiner Äusserung NIRGENDS gesagt, ob ich gegen etwas bin, oder sonstwas. Ich habe lediglich gesagt, man solle etwas tun, anstatt sich immernur gegenseitig hier zu schreiben, wie schlecht doch alles ist.

Hast du [editiert] natürlich nicht kapiert sondern flamst mich an. N00b.

Aber schön zu wissen, dass es immernoch dieselben [editiert] hier gibt, die nur halb lesen und dann reaktionären Scheiss gepaart mit Halbwissen raushauen.

Versuch du dann mal, E10 mit einer Demo aufzuhalten. LOL viel Spass. Ich erkenne, du weisst GENAU wie das Leben funktioniert.

Mich wundert, dass du überhaupt einen Router anschliessen konntest.

Ach ja: Deine Steuern gehen übrigens weniger für Vandalismus, als mehr für Schmiergelder und Diäten der Politiker drauf. Aber das steht ja so net in deiner Bildzeitung, ne? Hätte mich auch gewundert.

Geh ma weiter Heizöl in deinen Tank kippen.
Kommentar ansehen
12.04.2011 09:48 Uhr von E10-Gegner.de
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ DeeRow: Du fragst EdvanSchleck, wie alt er ist und äußerst dich in einer Art, in der man dich gleiches fragen könnte...

Ein Schlem, wer böses dabei denkt ;-)

Übrigens: Natürlich zahlen z.B. Versicherungen solche Schäden, das ist klar. Aber da du ja so alt bist, solltest eigentlich gerade DU wissen, dass steigende Kosten der Versicherer letztendlich auch auf alle Versicherten umgelegt werden.

Und wenn die Tankstellen eine Anzeige wegen Vandalismus stellen, muss diese irgendwie bearbeitet werden. Und wer bezahlt die Polizei, das Ordnungamt, etc.? Richtig, der Steuerzahler...

Also beruhigt euch wieder und kommt runter! Ihr habt beide Recht.

Diskutieren macht Spaß, aber das auch nur, wenn es sachlich und anständig abläuft! Sich gegenseitig zu beleidigen und anzufahren, obwohl man sich nicht mal persönlich kennt, zeigt eher, dass man selbst keine Argumente mehr hat...
Kommentar ansehen
12.04.2011 09:55 Uhr von ylarie
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was hat das mit "wiedereingeführt" zu tun? Mal davon abgesehen dass E5 in dieser Gegend nie weg war, waren die Preise für Super und Super Plus schon die ganze Zeit die selben.
Als ich mich bei einer "Oil"-Tankstelle darüber aufgeregt habe, wurde mir gesagt dass es gesetzlich so vorgeschrieben wurde, und die Tankstellen nichts dagegen machen können.
Wenn es so stimmt, ist es wahrscheinlich gedacht um die Leute zu E10 zu drängen.
Kommentar ansehen
12.04.2011 10:09 Uhr von Vasto-Lorde
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bei uns gibt es nichtmal E10...trotzdem werden wir abgezockt...
Kommentar ansehen
12.04.2011 10:13 Uhr von DeeRow
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
E-10: Da müssen aber schon einige Tankstellen in Flammen aufgehen, damit eine Umlage eingesetzt wird. Die können nicht einfach so deinen Beitrag erhöhen. Das nur dazu.

Ja, die bösen Vandalen. Besser ist es natürlich, still einfach alles erdulden, damit bloß nicht das gute Steuergeld angetatstet wird und auch weiterhin eben NICHT für wichtige Dinge, sondern für allerlei Unfug (Waffengeschenke, Schmierungen, Steuersünder-CDs, fette Dienstwagen für die Freizeit etc.) aufgebracht werden können.

Nicht auszudenken, wenn das Volk tatsächlich mal etwas tut. Übrigens, genauso könnte ich bei Stuttgart 21 argumentieren. Hat für den Rest Deutschlands auch nichts gebracht, oder? Folglich, gemäß des "Vandalismus"-Konsenses, hat es nur eure Steuergelder gekostet.

Glaubt ihr allen Ernstes, dass ein aggressives Wehren des Volkes auch nur einen kleinen Einschnitt irgendwo zur Folge hätte? Wie sehr kann man auf diese Lügen eigentlich reinfallen? Werden dann Kindergärten geschlossen oder Arbeitslosengeld gekürzt? Ach ja, das hatten wir ja bereits.

Nene, mit euren Unterschriftenaktionen und Demos werdet ihr gar nichts verändern. Das ist leider so, mir wäre es anders auch lieber. Aber E10 wurde eingeführt, oder? Und es ist noch da, oder? Sprit ist bei 1.50 oder?
Was genau brachte der Bild-Aufkleber "Stop dem Spritwahnsinn?"

Was genau bringen also eure stillen Demos? Eine kurze Beruhigung des Volkes, das dann hintenrum eben doch mit dem Mist belästigt wird.

Aber wem sage ich das. Haters will hate, das wird immer so bleiben. Und die Haters lesen nunmal die Medien, die eben von den Leuten finanziert werden, die ihre Posten gerne behalten wollen.
Kommentar ansehen
12.04.2011 10:35 Uhr von xenonatal
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wunder mich: schon lange, das noch nichteinmal die ersten Farbbeutel an die Preistafeln fliegen. Ohne Widerstand werden die es bis zum letzten ausreizen diese Verbrecher.
Kommentar ansehen
12.04.2011 11:09 Uhr von dubberle
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wäre es billiger für die Anbieter, wenn sie nur noch zwei Sorten Sprit führen: Super+ und Diesel? Sie haben deutlich weniger Wartung an den Zapfsäulen (es genügen ja zwei Rüssel), man muß nicht 4 oder 5 Tanks im Boden halten, zwei (dafür größere) tun´s auch, man muß nur noch für zwei Sorten den Nachschub planen... Genau das war doch der Grund für die Streichung von Normalbenzin aus dem Sortiment.

Aber nein, mit der Einführung des E5/E10 Problems bot sich die Gelegenheit für viele Tankstellen, die Brachliegende "Normal"-Infrastruktur wieder zu benutzen, nur daß diesmal mehr Geld im Beutel klingelt...

Was bin ich froh, daß ich einen Diesel fahre.
Kommentar ansehen
12.04.2011 11:31 Uhr von jarichtig
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
1. mai: wäre nicht der 1. mai die passende chance gegen den staat auf die straße zu gehen? oder werden sie zu stark gerüstet sein mit den wasserwerfern und co.?
Kommentar ansehen
12.04.2011 12:00 Uhr von Jaecko
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Tjo. Bei mir ums Eck gibts immer noch ne Tanke, bei der es _KEIN_ E10 gibt und S95 immer noch 6 Cent unter S98+ liegt.
Ich seh da nicht ein, warum ich zu Shell & Co. mit ihren goldenen Klodeckeln fahren soll, wenns ein paar km weiter merklich billiger ist.
Kommentar ansehen
12.04.2011 13:04 Uhr von ChiefAlfredo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Abgezockt !!! Jetzt aber mal Butter bei die Fische ,,,, Mit was werden denn Autofahrer NICHT abgezockt ???
Kommentar ansehen
12.04.2011 14:21 Uhr von readerlol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei: uns an der total 1,67 € und 100 meter weiter bei der esso 1,59.... also augen auf

[ nachträglich editiert von readerlol ]
Kommentar ansehen
12.04.2011 15:02 Uhr von megamanxxl
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hab da ne Liste Super-Preise einer ShellTanke in Bremen:

15.02.2008 = 1,359 Euro
15.04.2008 = 1,409 Euro
15.06.2008 = 1,489 Euro
15.08.2008 = 1,429 Euro
15.10.2008 = 1,269 Euro
15.11.2008 = 1,179 Euro
15.12.2008 = 1,079 Euro !!!
15.01.2009 = 1,189 Euro
15.03.2009 = 1,219 Euro
15.05.2009 = 1,329 Euro
15.10.2009 = 1,309 Euro
15.01.2010 = 1,349 Euro
15.03.2010 = 1,469 Euro
15.06.2010 = 1,389 Euro
15.10.2010 = 1,409 Euro
15.01.2011 = 1,519 Euro
11.04.2011 = 1,589 Euro

Ich hoffe, damit könnt ihr was anfangen :)
Wir haben nicht immer am 15. getankt, aba 2-4 mal im Monat und da habe ich einfach die Monatsmitte genommen!
Kommentar ansehen
12.04.2011 16:48 Uhr von sevenofnine1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tafkad: ich habe Führerscheinklasse 1 und 3. Ich darf jedes beliebige Motorrad fahren.

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?