11.04.11 20:43 Uhr
 1.814
 

Plagiatsvorwürfe gegen Silvana Koch-Mehrin (FDP)

Nachdem Freiherr Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) aufgrund einer Plagiatsaffäre zurücktreten musste, mehren sich jetzt auch Vorwürfe gegen die Europa-Parlamentarierin Silvana Koch-Mehrin.

Auf der Seite "VroniPlag" - benannt nach der Tochter von Edmund Stoiber - veröffentlichten anonyme Nutzer nun 15 verdächtige Textstellen aus Koch-Mehrins Doktorarbeit "Historische Währungsarbeit zwischen Wirtschaft und Politik".

Die FDP-Politikerin hat ihre Promotion an der Universität Heidelberg verfasst und dafür die Note cum laude erhalten. Seitens der Universität wurden Untersuchungen angekündigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dylkto87
Rubrik:   Politik
Schlagworte: FDP, Vorwurf, Plagiat, Promotion, Silvana Koch-Mehrin
Quelle: www.rtl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2011 20:43 Uhr von dylkto87
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Unglaublich, was das für Kreise zieht. Wahrscheinlich müssen zukünftige Doktoranden sich umso mehr Mühe geben und die Ergebnisse werden besser, weil selbstständig verfasst und nicht nur wider gekaut wird.
Kommentar ansehen
11.04.2011 21:01 Uhr von dylkto87
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
Die Kunst ist nicht sachen umzuformulieren sondern insbesondere in wissenschaftlichen Arbeiten neue Erkenntnisse aus eigenen Untersuchungen und alten Fakten zu schaffen. Die alten Fakten gehören dann egal wie sie formuliert sind zitiert.
Kommentar ansehen
11.04.2011 21:47 Uhr von lina-i
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Es ist wissenschaftlich korrekt, wenn man Gedanken oder Sätze anderer wortwörtlich ohne Umformulierungen übernimmt. Jedoch ist es notwendig, den Urheber der übernommenen Passagen auch korrekt zu nennen. Wer das nicht tut, schlampt bzw. kopiert. Und das ist unwissenschaftlich, daher auch nicht erlaubt.

Es spricht auch nichts dagegen, wenn man zwei Gedanken unterschiedlicher Authoren miteinander verknüpft und daraus etwas neues schafft.
Kommentar ansehen
11.04.2011 21:50 Uhr von dylkto87
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Vollkommen richtig wichtig ist eben nur, dass am Ende etwas zustande kommt, was dem eigenen Kopf entspringt. Für denn Fall des Vergleichs zweier Gedanken von Autoren entsteht ja auch eine Untersuchung mit eigenen Ergebnissen.
Kommentar ansehen
11.04.2011 22:04 Uhr von shathh
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Der hab ichs noch eher zugetraut als dem Gutti: Wer sich mit der Koch-Mehrin mal auseinander gesetzt hat, dem ist doch schon lange klar, dass da alles nur Show ist!

Stichwort Schulden in Deutschland (Hart aber Fair)
Kommentar ansehen
11.04.2011 23:00 Uhr von GLOTIS2006
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Weiterer Kandidat: Ursula von der Leyen
Kommentar ansehen
11.04.2011 23:07 Uhr von Rechthaberei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine kritische Auseinandersetzung mit der: Dissertation von Dr. Silvana Koch-Mehrin: Historische Währungsunion zwischen Wirtschaft und Politik:

http://de.vroniplag.wikia.com/...




[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
12.04.2011 00:03 Uhr von Gustav_
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Titel angegeben. Bitte gib einen Titel an. Ist das nicht die, die bei "hart aber fail" hart gefailed hat?

... und (nicht) im Europaparlament ist:
http://www.youtube.com/...
... und die Leute verklagt und einschüchtert, die dies zu Tage bringen wollten?

Na bei so einer sympathischen Politikerin tut mir das soooooooo leid, dass sie im Kreuzfeuer einer Aufklärung ist ;)))))
Kommentar ansehen
12.04.2011 05:31 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Silvana Koch-Mehrin die FDP-Ikone, dem überflüssigsten Kostenposten, den wir je zur Endlagerung nach Brüssel geschickt haben. (Zitat Urban Priol)

Nun gut, bei der Dame war ich mir hunderprozentig sicher, dass ihre Arbeit ein Plagiat ist.

Bei Bundesfamilienministerin Schröder (CDU) wird es nicht viel anders laufen, abwarten!
Kommentar ansehen
12.04.2011 07:36 Uhr von dylkto87
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ShortNews als Multiplikator: Schon witzig, kaum taucht die News bei ShortNews auf, schon wird sie von taz und Welt zitiert und zeiht so ihre Kreise. Sind wir nicht mächtig? Presse die vierte Gewalt, das macht Spaß!
Kommentar ansehen
12.04.2011 08:25 Uhr von Mayana
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Langsam nervt´s. Langsam nervt es wirklich, dass jetzt jeder sofort unter die Lupe genommen werden muss und zwar nicht von den eigentlich verantwortlichen Professoren, sondern von uns normalen Bürgern. Wofür bekommen die so viel Geld? Um in ihren Büros sich einen Lenz zu machen und ein paar Mal die Woche einen Text ´runterzuspuhlen, den ihnen ihre Mitarbeiter zusammengeschrieben haben?

Man, und sowas wollen hoch angesehene Bürger unserer Gesellschaft sein.
Kommentar ansehen
14.04.2011 19:28 Uhr von kwaek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weitere präkere details kommen ans licht: unfassbar mit diesen plagiaten: http://kwaek.wordpress.com/...

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?