11.04.11 20:17 Uhr
 3.095
 

Stefan Raab komponiert die Musik für "1, 2 oder 3"

Zur 750. Sendung des Formats "1, 2 oder 3" komponiert Stefan Raab nun eine neue Titelmelodie - einige Monate nachdem sein Ex-Praktikant Elton die Moderation übernahm.

Neben einer neuen Titelmusik wird auch das Studiodesign ab der Jubiläums-Sendung angepasst: Die neue Bühne gleicht einer Werkstatt und einem Großstadt-Loft. Außerdem werden eine drehbare "Kandidaten-Insel" und neue Sprungflächen in das Studio integriert.

Das Kinderquiz läuft ab der Sondersendung am 7. Mai 2011 samstags und sonntags jeweils um 17:35 Uhr auf dem Kinderkanal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dylkto87
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Sendung, Stefan Raab, Komponist, Kinderkanal
Quelle: www.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Monate nach dem Aus von TV Total: Stefan Raab hinterlässt eine Lücke
Stefan Raab überraschend als Schlagzeuger bei Udo-Lindenberg-Konzert
Facebook-Fake: Selbstmord-Nachricht über Stefan Raab sorgt für Aufregung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2011 20:17 Uhr von dylkto87
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Auch ein Klassiker bedarf mal einer Anpassung und Kinderaugen und -ohren präferieren inzwischen andere Farben, Bilder und Töne. Fragt sich nur ob das nicht zu viel des Guten ist - ich vermute mal ganz stark eine Verschlimmbesserung.

[ nachträglich editiert von dylkto87 ]
Kommentar ansehen
11.04.2011 20:56 Uhr von freakfx
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Einige Monate nach Elton Ja und?! Was soll die Anmerkung... Raab hat schon vor Jahren die Titelmelodie von der Sendung mit der Maus verbessert. Ok... Da ist ein ganzer Song draus geworden, dafür aber ein guter.

Aber die Meldodie sollte nicht unbedingt ins Raabsche Muster gepresst werden. Soul und Funk passt zu einer Kinderse du g eher weniger.

Bin gespannt, was draus wird.
Kommentar ansehen
11.04.2011 21:50 Uhr von Chuzpe87
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
One, Two or Three .. like a Satellite as a Stranger taken me!
Kommentar ansehen
11.04.2011 22:23 Uhr von maxedl
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Plopp: Ich kann mich noch an Michael Schanze mit dem Plopp erinnern.
http://www.youtube.com/...
Ab und an schaue ich auch jetzt noch in diese Sendung.
In den Jahren hat sich so viel geändert, dass Stefan Raab da nicht viel falsch machen kann.
Ich warte erst mal ab wie sich das neue Lied anhört.
Bis dahin sehe ich mir die verschiedenen Titellieder auf Youtube an.
Kommentar ansehen
12.04.2011 00:05 Uhr von killerkalle
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
die privaten: stecken überall ihre finger rein..
Kommentar ansehen
12.04.2011 01:51 Uhr von Hexe_123
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
stefan hier, stefan da stefan überall...

stefan raab hat in seinem beruf und der medienlandschaft viel erreicht, und dafür zolle ich ihm auch guten gewissens respekt. auch wenn seine witze oft platt und beleidigend sinn, so erreichen sie doch scheinbar einen großteil der leute, so wie seine erfolge mit sendungen wie wok-wm und poker oder auch songs. ABER irgendwann ist es auch zuviel des "guten". sein heimatsender lebt, dem anschein nach, zur hälfte nur noch von ihm und er bevormundet die deutschen beim beitrag zum esc (den ich mir zum ersten mal seit knapp 20jahren definitiv NICHT ansehen werde!); und nun noch 1,2 oder 3... ein kult seit zig jahren... man muss nicht alles modernisieren, erst recht nicht mit raab.

[ nachträglich editiert von Hexe_123 ]
Kommentar ansehen
12.04.2011 13:18 Uhr von Enny
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
oh nein: Das wird doch wieder nix. Denn alles was Raab anfasst wird zu Scheisse.
Was gut war soll auch gut bleiben.
Kommentar ansehen
12.04.2011 15:36 Uhr von backuhra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seit Michael Schanze: fand ich kein Moderator mehr so gut wie Elton bei 1 2 oder 3

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Monate nach dem Aus von TV Total: Stefan Raab hinterlässt eine Lücke
Stefan Raab überraschend als Schlagzeuger bei Udo-Lindenberg-Konzert
Facebook-Fake: Selbstmord-Nachricht über Stefan Raab sorgt für Aufregung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?