11.04.11 19:17 Uhr
 235
 

Adobe Creative Suite 5.5 für Mai 2011 angekündigt

Adobe plant für Mitte Mai 2011 ein großes Update für seine Creative Suite. Dabei soll ein Augenmerk auf Anwendungen für Smartphones und Tablet-PCs gerichtet werden.

Die neuen Programme können unter anderem HTML5 verarbeiten, außerdem werden neue Flashfunktionen implementiert: Flashanwendungen lassen sich nun zum Beispiel skalieren und werden so komfortabler für verschiedene Browsergrößen.

Der Preis für die Master Collection beläuft sich auf 3.690 Euro. Neu ist, dass Adobe nun auch zeitlich begrenzte Lizenzen anbietet. Die monatliche Nutzung beläuft sich auf 7,5 Prozent des Nettopreises, wer sich für ein ganzes Jahr bindet, zahlt lediglich fünf Prozent im Monat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dylkto87
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Mai, Adobe, Creative, Suite, Neuvorstellung
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2011 19:17 Uhr von dylkto87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Super Sache! Endlich mal ein Update, dass sich mit Smartphones auseinandersetzt. Das hat mir bisher gefehlt. Gut, dass zumindest die Studentenversionen einigermaßen bezahlbar sind.
Kommentar ansehen
11.04.2011 19:52 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das liest sich eher wie ein neues Verifizierungssystem.
Kommentar ansehen
11.04.2011 20:08 Uhr von dylkto87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie wahr, aber bisher waren doch die Cracker und Hacker den Herstellern immer ganz gut auf den Fersen, alles nur eine Frage der Zeit.
Kommentar ansehen
11.04.2011 20:09 Uhr von Alero
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Da gibt es aber jede Menge Software, die Freeware oder Opensource ist. Ich persönlich nehme für PHP oder HTML Bluefish oder gar einen Texteditor, wenn es mal schnell gehen muß. Setzt natürlich bissel Hintergrundwissen voraus. Der Preis scheint mir generell etwas überzogen. Für Windows würde ich SuperHTML Webstudio empfehlen oder aber Phase5. Phase5 kostet gar nix und SuperHtml unter 100€.
Nachtrag: Ich muß dazu sagen, das ich ausschlieslich im Quellcode und mit CSS arbeite. Ich halte nichts von Zusammenkleb-Software.

[ nachträglich editiert von Alero ]
Kommentar ansehen
11.04.2011 20:11 Uhr von dylkto87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Soweit reichen meine HTML-Kenntnisse auch, aber wie siehts aus mit Vektorgrafiken, Fotoretusche, Druckdaten-Erstellung etc.?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?