11.04.11 18:54 Uhr
 8.272
 

Gibt es bisher keinen Kontakt zu Aliens, weil diese uns absichtlich meiden?

In der Wissenschaft gibt es das sogenannte "Fermi-Paradoxon". Es beschäftigt sich mit der Frage, warum wir bisher noch keinen Kontakt zu Aliens haben, trotz eines enorm großen Universums. Eine mögliche Erklärungen wäre, dass die Aliens einfach in zu weit entfernten Galaxien leben.

Dadurch wäre dann ein Kontakt ausgeschlossen. Eine weitere Möglichkeit wäre, dass die Menschheit das einzige Leben im Universum wäre. Nun veröffentlichte aber der Wissenschaftler Adrian Kent des "Perimeter Institute" eine neue Theorie. Sie besagt, dass uns die Aliens aus Konkurrenzangst meiden.

Er argumentiert, dass es zwar viele verschiedene Alienarten im Universum gebe, diese aber den Kontakt zu anderen intelligenten Arten meiden, da dies nur zu Konkurrenzkampf um Ressourcen führe. Dies wirft die Frage auf, ob die Erde gar in Gefahr ist, da sie sehr deutlich auf sich aufmerksam macht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Alien, Kontakt, Weltall, Universum, Außerirdische, Paranormal
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

72 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2011 19:02 Uhr von anderschd
 
+46 | -3
 
ANZEIGEN
Vllt lesen sie: solche "News" und denken: Warten wir bis der Dauerrausch der Typen da vorbei ist.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
11.04.2011 19:04 Uhr von Unerwartet
 
+86 | -2
 
ANZEIGEN
Angst: Die großen Konzerne der Aliens haben nur Angst, von in China produzierten Billigprodukten überschwemmt zu werden.

[ nachträglich editiert von Unerwartet ]
Kommentar ansehen
11.04.2011 19:07 Uhr von -canibal-
 
+24 | -13
 
ANZEIGEN
die Frage **Gibt es bisher kein Kontakt zu Aliens, weil diese uns absichtlich meiden?**...hätte von mir sein können.

Mit soner seltsamen, wiedersprüchlichen, selbstzerstörerischen und laut schreiend, furzenden und stinkenden Spezies wie uns "Erdlingen" wollen die schlicht nicht in Verbindung gebracht werden...kann ich locker nachvollziehn...
Kommentar ansehen
11.04.2011 19:08 Uhr von frozen_creeper
 
+16 | -10
 
ANZEIGEN
Besser für sie schade aber wahr, die Amis würden sie sich doch sofort packen und aufschlitzen, nur um die Anatomie dieser Wesen zu erforschen...
Kommentar ansehen
11.04.2011 19:14 Uhr von Registrator
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
Den nachfolgenden Spruch: hat hier ein User von SN in seiner VK

"Der beste Beweis für die Existenz intelligenter Außerirdischer ist die Tatsache, daß uns noch keiner von denen besucht hat!"

Konkurrenzangst? lol

Stellt euch mal vor, Ihr seid einer von denen und beobachtet die Menschheit - OMG wird man sich wohl denken.
Kommentar ansehen
11.04.2011 19:20 Uhr von Blutfaust2010
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Naja: die Quelle ist ja nun nicht gerade das, was ich als seriös bezeichnen würde. Die kommt mir ein wenig vor wie die "Neue Spezial" http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
11.04.2011 19:22 Uhr von K.T.M.
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
"Er argumentiert, dass es zwar viele verschiedene Alienarten im Universum gebe, diese aber den Kontakt zu anderen intelligenten Arten meiden, da dies nur zu Konkurrenzkampf um Ressourcen führe."

Das Argument ist doch schwachsinnig. Für einen Konkurrenzkampf müssten die verschiedenen Arten technologisch so weit fortgeschritten sein, dass diese unglaublich große Entfernungen in kurzer Zeit überwinden könnten. Wenn man dieses schafft ist man nicht auf Ressourcen anderer bewohnbarer Planeten/Sonnensysteme angewiesen und somit muss man auch keinen Konkurrenzkampf führen, da das Universum groß genug ist.
Kommentar ansehen
11.04.2011 19:27 Uhr von Ich_denke_erst
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
Wer: spricht schon mit seinen Laborratten?
Kommentar ansehen
11.04.2011 19:37 Uhr von KingPR
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Als ob: wir irgendeine Chance hätten wenn die so weit sind, dass die uns besuchen könnten :D
Kommentar ansehen
11.04.2011 19:38 Uhr von hofn4rr
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
in der obersten direktive: der sternenflotte geht es genau darum, sich nicht in technisch- und kulturell unterentwickelten zivilisationen einzumischen (star trek läßt grüßen).

aber von dem abgesehen hat es bestimmt schon kontakte gegeben (dritte oder vierte art zumindest).

sich einzubilden das ein unendlicher raum alleine nur für die erde "erschaffen" wurde, wäre etwas naiv und überheblich gedacht =>

aber von dem abgesehen würden die meisten es nicht einmal wahr haben wollen wenn ein kontakt offiziell im "fernseher" gezeigt werden würde, obwohl von dort sonst auch alles geglaubt wird =>
Kommentar ansehen
11.04.2011 19:54 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
hehe: wird die oberste direktive sein xD

edit: sry, hofn4rr war schneller ;)

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
11.04.2011 19:54 Uhr von Getschi2.0
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
hofn4rr: "sich einzubilden das ein unendlicher raum alleine nur für die erde "erschaffen" wurde, wäre etwas naiv und überheblich gedacht =>"
Also die Worte "unendlich" und "erschaffen" ignorier ich jetzt mal ;-)
Aber: Es gibt mehr Positionen, als die beiden, die du anbietest (es gibt Kontakt bzw. es gibt keine Aliens).
Ich denke zb, dass es Aliens gibt, aber keinen Kontakt.
Kommentar ansehen
11.04.2011 20:02 Uhr von Götterspötter
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Ist doch logisch warum Die waren hier ....haben gekostet und fande uns eckelig ....

wie kleine Kinder die Spinat nicht mögen :)

Ausserdem ! Wer redet schon mit seinem Essen ... das wäre doch merkwürdig :)

[ nachträglich editiert von Götterspötter ]
Kommentar ansehen
11.04.2011 20:06 Uhr von blackpope
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
.. bei dem Mist, der von weltweiten Tv-Sendern ins All gestrahlt wird. Da würde ich als Alien aber auch nen ganz grossen Bogen um die Erde machen ... (klasse News, thx, hast meinen Tag gerettet.,.. )
Kommentar ansehen
11.04.2011 20:18 Uhr von Petaa
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
falsch: Die haben unsere Fernsehsendungen abgefangen und ausgerechnet nur den Part aus der Harz IV TV Zeit gut rein bekommen. Anschließend sind sie fluchtartig verschwunden und haben beim verlassen der Oortschen Wolke noch nen Warnschild raus geschmissen!
Kommentar ansehen
11.04.2011 20:22 Uhr von bbboys
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ist auch gut so: das sie keinen Kontakt aufnehmen. Wer Milliarden Kilometer durchs All reist um uns "primitive" Lebensform zu besuchen, dann bestimmt nicht um Kaffee mit uns zu trinken.....daher.....gut so
Kommentar ansehen
11.04.2011 20:25 Uhr von hofn4rr
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
hallo @Getschi: >> Also die Worte "unendlich" und "erschaffen" ignorier ich jetzt mal ;-) <<

>> Ich denke zb, dass es Aliens gibt, aber keinen Kontakt. <<

an der stelle glaubst du anscheinend zuviel, und denkst etwas zuwenig =>

begrifflichkeiten wie "unendlich" sind größenvorstellungen die unseren geist einfach überfordern, jedoch von den schlauesten köpfen userer gattung als die wahrscheinlichste gilt, was den weltraum betrifft.

warum du dir beim "erschaffen" jetzt so schwer tust, ich hab das extra mit ausführungszeichen geschrieben, erschließt sich mir jetzt gerade nicht.

manche "glauben" halt nicht nur an den puren zufall, sowie auch sonst niemand glaubt das geld von alleine arbeitet, oder ein automobil (made in germany) von selbst entsteht, obwohl alle lebewesen im aufbau millionenfach komplizierter "konstruiert" wurden =>

aber ich möchte es jetzt nicht unbedingt auf die spitze treiben, und dich missionarisch belehren =>
so wie ich umgekehrt nicht missioniert werden möchte, wenn mir die "wissenschaft" unser universum als zufall verkaufen möchte =>
Kommentar ansehen
11.04.2011 20:27 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube die meiden uns: Weil Menschen einfach zu Dumm sind.

Immerhin scheint sich ja hartnäckig die meinung zu halten das in einem unendlich grossen Universum die Menscheit die einzigen "intelligenten" Wesen seien...
Kommentar ansehen
11.04.2011 20:35 Uhr von Getschi2.0
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
hofn4rr: "an der stelle glaubst du anscheinend zuviel, und denkst etwas zuwenig =>"
^^ Wie kommst du darauf?
Ich denke, dass es anderes Leben im Universum gibt, da das Universum sehr groß ist (ob endlich oder nicht, sei mal dahingestellt). Da sind wir uns doch eigentlich einig, oder?
Da das Universum aber eben so groß ist, Sterne relativ weit auseinander liegen etc. etc., denke ich eben, dass auch anderes Leben sehr weit weg von uns ist. Daher denke ich eben, dass es keinen Kontakt gibt.
Darauf will ich eigentlich hinaus, dass es mehr als nur zwei Positionen gibt.

"jedoch von den schlauesten köpfen userer gattung als die wahrscheinlichste gilt, was den weltraum betrifft."
Das wahrscheinlichste? Naja, eher eine Möglichkeit die in Betracht gezogen wird. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass die genaue Struktur nicht feststeht.

"warum du dir beim "erschaffen" jetzt so schwer tust, ich hab das extra mit ausführungszeichen geschrieben, erschließt sich mir jetzt gerade nicht."
Naja, dass hast du beim "Fernseher" auch getan. Aber wie man an deinen weiteren Ausführungen sieht, meinst du das Wort "erschaffen" durchaus wörtlich.

"obwohl alle lebewesen im aufbau millionenfach komplizierter "konstruiert" wurden =>"
Naja, es ist aber biochemisch bei vielen Vorgängen verstanden, wie sich ein Teil ins andere fügt. Es gibt aber keinen bekannten natürlichen Prozess, bei dem sich eine Autotüre in eine Karosserie einsetzt. Oder auch sonst irgendwas in der Art.
Kommentar ansehen
11.04.2011 20:37 Uhr von K.T.M.
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@hofn4rr: "begrifflichkeiten wie "unendlich" sind größenvorstellungen die unseren geist einfach überfordern, jedoch von den schlauesten köpfen userer gattung als die wahrscheinlichste gilt, was den weltraum betrifft."

unbegrenzt nicht unendlich!
Kommentar ansehen
11.04.2011 20:38 Uhr von Spaßbürger
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Ja klar Ich stelle mir jetzt mal vor ich bin ein so weit entwickeltes Wesen das ich es schaffe einen anderen Planeten anzufliegen.

Ich komme dann bei der Erde vorbei und was finde ich vor?

Idioten die Ihre Erde mit Atombombenversuchen und Unfällen mit Atomanlagen Nuklear verseuchen, Gift in die Atmosphäre und Gewässer leiten, sich so weit vermehren das sie sich teilweise nicht selber ernähren können und sich mit brutaler Gewalt gegenseitig töten.

Zuschauen ja, kontakt aufnehmen nein.
Kommentar ansehen
11.04.2011 20:43 Uhr von dr-snuggles
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
nach: unserem ersten warp sprung landen die vulkanier bei uns und geben uns gaaaanz langsam moderne technik......
siehe Enterprise
:-)
Kommentar ansehen
11.04.2011 20:55 Uhr von ZzaiH
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
nein: sie meiden uns, weil wir viel zu unterentwickelt sind...

mal ernsthaft, wir schaffen es gerade mal mit riesigem aufwand, nen paar leute auf unserem mond abzusetzen und sind sonst die ganze zeit damit beschäftigt uns gegenseitig umzubringen

und anderes intelligentes wesen, das (wahrscheinlich) mit nahe oder über lichtgeschwindigkeit reist, ignoriert uns daher, da die spezies mensch einfach zu klein und dumm ist
Kommentar ansehen
11.04.2011 21:02 Uhr von HansiHansenHans
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
warum uns verschrecken? lasst die menschen im glauben allein zu sien und beobachtet die schön. die gucken uns bestimmt die ganze zeit zu und lachen sich einen ab. best daily soap mit höchsten einschaltquoten...
Kommentar ansehen
11.04.2011 21:07 Uhr von anderschd
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Was soll das immer: von wegen, wir sind dumm, unterentwickelt und bringen uns nur um?
Aliens waren auch nicht auf den Schlag da und sind mit c durch`s Weltall geflogen. Wenn es welche gibt, mußten auch die eine Entwicklung durch machen. Die sollten uns sagen, wie es geht.

[ nachträglich editiert von anderschd ]

Refresh |<-- <-   1-25/72   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?