11.04.11 18:03 Uhr
 873
 

Erdbeben in China

Nach dem Rekordbeben im Mai 2008, bei dem in der Provinz Sezuan fast 90.000 Menschen ums Leben kamen und fünf Millionen obdachlos wurden, ereignete sich gestern um 17:02 Uhr Ortszeit ein erneutes Erdbeben in der Provinz.

Laut Informationen des chinesischen Ministeriums für Zivilangelegenheiten hatte das Erdbeben eine Stärke von 5,3 und betrifft rund 6.000 Menschen.

Die Schäden an bis zu 5.900 Häusern dürften sich auf mehr als 40 Millionen Yuan (= 6,1 Millionen Dollar) belaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KingPR
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Schaden, Erdbeben, Katastrophe, Sezuan
Quelle: de.rian.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2011 18:03 Uhr von KingPR
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Vor einem Monat der Tsunami in Japan, gestern das Beben hier in China und heute ein Beben in Fukushima. Für mich wirkt das so, als würde sich die Erdbebenaktivität im asiatischem Raum verstärken, auch wenn es dort ja schon immer viele Beben gab.
Kommentar ansehen
11.04.2011 18:35 Uhr von Dark_Apollo
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Was für ein Unterschied: In Japan gibt es bei Erdbeben der Stärke 7 kaum Schäden, und in China haben die bei "nur" 5,3 gleich Schäden in Millionenhöhe an Gebäuden.

Die Japaner müssen extrem gut bauen. Selbst bei einen Erdbeben der Stärke 9 werden nicht gleich ganze Landstriche verwüstet. Bei von der Stärke her fast vergleichbaren Beben z.B. in Haiti (7.0M), viel faktisch alles zusammen.

[ nachträglich editiert von Dark_Apollo ]
Kommentar ansehen
11.04.2011 20:12 Uhr von Petaa
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Dark_Apollo: Ja das beeindruckt mich auch immer wieder. Die Japaner haben die Baukunst und den Erdbebenschutz mit den heutigen Mitteln bis zur Perfektion getrieben und sind dagegen gut gewappnet. Nur gegen den Tsunami hatten auch sie keine Chance da mit so einer Stärke wirklich kein Mensch rechnen konnte.
Kommentar ansehen
12.04.2011 05:21 Uhr von mopani
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hier gibt es aktuellste Bebenmeldungen: http://earthquake.usgs.gov
Kommentar ansehen
12.04.2011 09:31 Uhr von korem72
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Unterschied Japan - China: Japan ist eine stolze Nation, die keine Hilfen aus dem Ausland annehmen möchte (in Geldform zumindest)
China ist eine Nation die sogar ein Erdbeben auslösen würde um Geldhilfen aus dem Ausland zu bekommen
Geklärt?
Kommentar ansehen
13.04.2011 19:04 Uhr von TechLogi123
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@korem72: Selten so einen Unsinn gelesen.
China ist ein Entwicklungsland, Japan ein entwickeltes Land. Mit Stolz und was auch immer hat das nichts zu tun, die Chinesen sind auch sehr patriotisch und stolz, zurecht, wie ich finde: Das unglaubliche Wirtschaftswachstum ist den fleissigen Menschen zuzuschreiben, denn trotz allem ist China noch nicht ein entwickeltes Land, doch wenn die Chinesen so weitermachen, werden sie Japan in 3-4 Jahrzehnten überholen.

[ nachträglich editiert von TechLogi123 ]
Kommentar ansehen
13.04.2011 21:10 Uhr von korem72
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
China ein Entwicklungsland? Entwicklung in Bezug auf Plagiate, Billigspielzeug/- Klamotten
oder auf was? Die Chinesesn haben Europa fest im Griff, weil sie nämlich massenweise Staatsanleihen ankaufen - und im gleichen Land wie die Megareichen Chinesen gibt es hungernde und frierende Kinder! Die sollten mal anfangen ihre eigenen Staatsanleihen zu erwerben, dann bleibt das Geld auch da wo es gebraucht wird.

In Japan hat die japanische Mafia geholfen die nötigsten Dinge nach dem Erdbeben und Tsunami zu besorgen und zu verteilen.... und was macht die chinesische Mafia? Die nehmen warscheinlich weiterhin ihre Landsleute aus
mM
Kommentar ansehen
14.04.2011 03:57 Uhr von TechLogi123
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@korem72: hahaha, wie du 1:1 amerikanische Medien-Propaganda nachplapperst, ich amüsiere mich köstlich! :D

[ nachträglich editiert von TechLogi123 ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?