11.04.11 16:21 Uhr
 323
 

Belgisches Königshaus: Der peinliche Prinzensohn soll brav werden

Belgiens Königssohn Laurent hat sich einen Faux-pas zuviel geleistet, als er ohne Zustimmung des Königshauses in die ehemalige Kolonie Kongo reiste, die bis heute ein heikles Thema in Belgien darstellt.

Dafür führte Laurent ein ausschweifendes Leben und musste vor kurzem seinen Führerschein wegen zu schnellen Fahrens abgeben.

All diese Skandale reichen nur dem Papa König und Laurent soll an die kurze Leine genommen werden, ansonsten verliert er alle seine finanziellen Zuwendungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Prinz, Belgien, Kongo, Königshaus, Prinz Laurent
Quelle: www.sueddeutsche.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2011 17:26 Uhr von Rechthaberei