11.04.11 15:08 Uhr
 130
 

Führungswechsel beim dpa International Service

Benita van Eyssen und Nicholas Rigillo werden ab heute die journalistische Leitung des englischen Nachrichtendienstes übernehmen. "Ich freue mich, dass wir mit Benita und Nick zwei hervorragende Journalisten aus den eigenen Reihen für diese Führungsaufgabe gewonnen haben", so Chefredakteur Büchner.

Benita van Eyssen studierte Journalismus und war nach dem abgeschlossenen Studium für die Bank of South Africa tätig. Inzwischen arbeitet sie seit 13 Jahren für die dpa.

Nicholas Rigillo berichtet bereits seit 1997 für die dpa. Zuvor studierte er Wirtschaft und Philosophie in England und arbeitete anschließend als Sportreporter für die UPI.


WebReporter: Unerwartet
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: International, Service, dpa, Führungswechsel, Benita van Eyssen, Nicholas Rigillo
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?