11.04.11 13:56 Uhr
 273
 

Fußball: Rapid Wien feuert Trainer Peter Pacult wegen Flirt mit "Red Bull"

Der Flirt mit "Red Bull" war den Verantwortlichen des Fußballvereins Rapid Wien wohl doch zu viel und so zogen sie die Konsequenz und entließen Trainer Peter Pacult.

Nach viereinhalb Jahren geht nun also die Ära Pacult zu Ende, wegen des "massiven Vertrauensbruchs" müsse man sich sofort von den 51-Jährigen trennen.

Pacult hatte sich beim Heurigen mit dem Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz getroffen. Es ging wahrscheinlich um eine Anstellung beim deutschen Viertligisten RasenBallsport Leipzig. Pacult sprach jedoch von einer harmlosen "Weinverkostung".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Entlassung, Red Bull, Flirt, Peter Pacult
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Doppelsieg von Red Bull beim Großen Preis von Malaysia, Rosberg Dritter
Red Bull für die Katze? Taurin für Katzen lebensnotwendig
Fußball: "Red Bull"-Salzburg-Spieler läuft in Trikot von RB Leipzig auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Doppelsieg von Red Bull beim Großen Preis von Malaysia, Rosberg Dritter
Red Bull für die Katze? Taurin für Katzen lebensnotwendig
Fußball: "Red Bull"-Salzburg-Spieler läuft in Trikot von RB Leipzig auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?