11.04.11 12:46 Uhr
 245
 

Apple-Chef Steve Jobs gibt erstmals seine Zustimmung zu einer Biografie

Der Apple-Boss Steve Jobs hat erstmalig sein "Okay" für eine Biografie über sein Leben gegeben.

Die Biografie von Walter Isaacson namens "iSteve: The Book of Jobs" wird demnach 2012 im Verlag Simon & Schuster erscheinen können.

Seit 2009 hat Isaacson bereits an der Lebensgeschichte von Jobs geschrieben und dazu ihn selbst und diverse Familienmitglieder, Mitarbeiter, aber auch Konkurrenten befragt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Chef, Apple, Steve Jobs, Biografie, Zustimmung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2011 17:57 Uhr von omar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@franz.g: Dache ich auch gerade.
Mal sehn ob er das Erscheinen des Buchs noch erleben wird.
So eine Entscheidung lässt schon einiges erahnen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?