11.04.11 12:29 Uhr
 1.565
 

Burka-Verbot in Frankreich: Polizei verhaftet erste verschleierte Frauen

Nur wenige Stunden nachdem das Burka-Verbot in Frankreich heute in Kraft trat, hat die Polizei erste verschleierte Frauen verhaftet.

Die Frauen hatten vor Notre Dame in Paris mit anderen Demonstranten gegen das Verbot protestiert.

Die Polizei hatte zuvor bekannt gegeben, dass sie die Einhaltung des neuen Gesetzes äußerst vorsichtig überwachen werden, um keine Gewalt zu provozieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Frankreich, Verbot, Burka
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2011 12:37 Uhr von Rainer_Langhans
 
+37 | -11
 
ANZEIGEN
Also ich: finde das verbot sehr gut! Auch wenn es in Frankreich auf nur 2000 Frauen zutrifft.

Wo kämmen wir den hin...??... :

http://static.twoday.net/...
Kommentar ansehen
11.04.2011 12:59 Uhr von wrigley
 
+26 | -9
 
ANZEIGEN
Super: Das Verbot sollte gleich EU-weit eingeführt werden.

Wer weiß, was sich alles unter Burkas versteckt?

[ nachträglich editiert von wrigley ]
Kommentar ansehen
11.04.2011 13:09 Uhr von Götterspötter
 
+24 | -5
 
ANZEIGEN
MeisterBaum: Es sollte natürlich jedem selbst überlassen bleiben - was er anzieht ! Das sehe ich auch so und unterstütze ich auch !

Nur was passiert, wenn eine muslimische Frau ..... freitags mit Burka oder Chador zum Gebet geht ...... und sich am Samstag bei 30Grad sagt ... heute hab ich mal Lust auf einen String-Bikini im Freibad ???

Werden die Menschenrechte dann auch von den "Sharia-Wächtern" eingehalten ??
Wohl eher nicht - Oder ?

****
UND .... es gibt Regeln !!!
Jetzt gibt es in Frankreich ein Verbot der Verschleierung .... und das ist gut ! Weil es eine Unterdrückung der Frau darstellt ! Religion hin ..... Religion her !

****
Und wenn es ein Menschenrecht ist - was man anzieht !

Was wäre dann, wenn ich darauf bestehen würde "nackt und mit Gummistiefel" zum Freitagsgebet in einer Moschee auftauche ????

Wird mein Menschenrecht darauf dann auch respektiert ?

Weisst du ! Mit den Menschenrechten ist das so eine Sache ! Die Definition liegt gerade bei "religiösen Fundamentalisten" immer beim Betrachter !

Ich würde deshalb ein Burka/Chador Verbot in der gesamten EU befürworten - Diese Kleidungstück hat kein Recht auf Religionsfreiheit !

[ nachträglich editiert von Götterspötter ]
Kommentar ansehen
11.04.2011 13:18 Uhr von derSchmu2.0
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
und spaetestens dann wenn der Mann die Frau nicht mehr aus dem Hause laesst, weil ohne Burka geht ja nich und mit Burka wirds teuer...dann wird die Frau auf einmal feststellen, dass ihre evtl Freiwilligkeit zum Tragen der Burka doch eher eine Verpflichtung ist...
Kommentar ansehen
11.04.2011 13:20 Uhr von misantroph
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
welches problem: löst denn das verbot? das der unterdrückung? wohl kaum...
sorgt es dafür, dass der muslimische fundi, der seine frau in sowas zwängt, auf einmal zum vorkämpfer der gleichberechtigung wird? eher nicht...
da will ich jetzt mal ne antwort von den befürwortern: welcher frau nützt dieses verbot?

das ist nichts weiter als symbolpolitik mit hang zur diskriminierung derjenigen, die sowas freiwillig tragen + staatlich verordnete kleidungsvorschriften.

genauso wenig wie ein stopp-schild im internet kinderpornographie verhindert, verhindert ein burka-verbot die unterdrückung von frauen.
Kommentar ansehen
11.04.2011 13:31 Uhr von uhrknall
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Gibt es da extra Frauengefängnisse, die jetzt geöffnet werden, um Frankreich von Burka-Trägerinnen zu "säubern"? Wie lange müssen sie sitzen für ihre Verbrechen? Was passiert, wenn sie nun ihren Job verlieren?

Klar sind Burkas lästig, aber diese Frauen alle zu verhaften, um zu zeigen wie "fortschrittlich" man gegenüber anderen ist, ist der falsche Weg.
Kommentar ansehen
11.04.2011 13:37 Uhr von arta86
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Mich wundert, dass noch kein Bankräuber: auf die Idee gekommen ist in einer Burka eine Bank zu betreten, sich Seelenruhig in die Schlange zu stellen und wenn er an der Reihe ist die Pistole zu ziehen.

Geh mal mit ner Sturmhaube in die Bank - dann ist sofort der Teufel los.
Kommentar ansehen
11.04.2011 15:02 Uhr von Götterspötter
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Cortexiphan ?? Ich verstehe nicht ..... was du daran nicht verstehst ?

Zitat von dir .... "..... jetzt müssen sie zuhause bleiben, ist es das was du wolltest?"

Das sollte dir doch zeigen, wie nötig so ein Verbot ist !

Selbst wenn einige irre gewordenen Moslems Ihre Frauen einsperren ..... werden Sie irgendwann auffallen und dann kann der Staat diesen Frauen auch helfen bzw. den Mann bestrafen !

Es liegt jetzt natürlich auch an der Bevölkerung diesen Frauen dann zu helfen und ein bischen Ihre Nachbarschaft zu beobachten, ob dort Frauen "gefangengehalten" werden !

Ich hätte mir übrigends gewünscht, das dies mit in das Gesetz eingefossen wäre - also ein Passus der diese Männer auch von Ihren Frauen trennt und diesen dann hilft in Europa ein freies Leben leben zu können.
Dies fehlt leider :( - Da gebe ich dir vorsichtig Recht

Allerdings wird sich auch das regeln - weil sich diese Frauen nicht ewig einsperren lassen werden - bzw. der Mann auch von anderen freieren Moslems angesprochen werden kann - sein unmenschliches Verhalten gegenüber seiner Frau - die er ja angeblich liebt - zu ändern und Ihr mehr Freiheit gewährt

Das klingt zwar erstmal "unwahrscheinlich" ...... aber auch in der "christlichen Welt" sind Reformen nicht von heute auf morgen gekommen.

****

Ich gebe dir auch nochmal zu bedenken, das eine emanzipiert europäische Frau die nach Saudi-Arabien reisst sich den dortigen Kleidervorschriften normalerweise anpasst - auch wenn ihr das ganz klar "gegen Ihre Freiheit und Weltanschauung" wiederspricht.
Kommentar ansehen
11.04.2011 15:04 Uhr von lina-i
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ arta86: Wieso soll das noch keiner ausgenutzt haben?

Die Franzosen haben genau das schon erlebt:
http://www.shortnews.de/...
(Frankreich: Postfiliale überfallen - Räuber trugen Burkas als Maskierung)
Kommentar ansehen
11.04.2011 15:50 Uhr von backuhra
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Auch wenn ich die Franzosen nicht mag: in diesem Gebiet, sind sie Deutschland WEIT voraus!
Kommentar ansehen
11.04.2011 17:38 Uhr von KingPR
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Das Gesetz ist gut! Festgenommen wurden die Frauen aber wegen der unangekündigten Demonstration.
Kommentar ansehen
11.04.2011 20:30 Uhr von Götterspötter
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
hmmm ? ich hab jetzt zwar mit mir gekämpft - weil es ja auch ein ernstes Thema ist .....

soll ich ..... soll ich nicht .... soll ich .... soll ich nicht

aber ich kann sonst heute nacht nicht schlafen wenn ich es nicht poste ;)

http://bpeinfo.files.wordpress.com/...

Man möge mir verzeihen :)

Salam :)

[ nachträglich editiert von Götterspötter ]
Kommentar ansehen
12.04.2011 09:49 Uhr von Woroud
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@nokia1234: Ein Burqa-Verbot wie in Frankreich ist in Deutschland aus verfassungsrechtlichen Gründen nicht möglich. Wer zwingt eigentlich die Befürworter des Verbots weiterhin in Deutschland zu leben ... ab nach Frankreich, kann ich da nur sagen. Und dort gleich für einen Sprach- und Integrationskurs anmelden. Es wird hier in Deutschland niemand gegen seinen Willen festgehalten! :D
Kommentar ansehen
13.04.2011 05:48 Uhr von Woroud
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@nokia1234: Wenn Burqa oder Niqab im deutschen Strassenbild fuer dich so unertraeglich sind und ein Verbot wie in Frankreich in Deutschland verfassungsrechtlich unmoeglich ist, dann lebst du doch offensichtlich im falschen Land. Diesen ungeheuren Leidensdruck der Islamophoben Deutschen kann ich durchaus nachvollziehen. Muss ja schrecklich sein, wenn man 24 Stunden am Tag im falschen Film ist :lol:
Irgendwie ist eure Situation aber ziemlich aussichtslos. Ausser markige Sprueche im SN-Forum abzulassen, bleibt euch ja nicht viel. Und selbst hier macht man euch wegen eurer erbaehrmlichen Argumentation laecherlich.

Sieh mal zu, dass du Asyl z.B. in Paraguay beantragst. Fossile wie du haben in Deutschland nix mehr zu suchen :D

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?