11.04.11 10:47 Uhr
 243
 

Offizieller Beschluss: Koalitionsverhandlungen in Rheinland-Pfalz

Seit Samstag steht fest: Die Grünen und SPD werden ab diesem Montag offiziell mit den Verhandlungen über eine Koalition in Mainz beginnen.

"Historisch" sei dieser Tag, denn nie zuvor kam es in der Geschichte des Landes zu Rot-Grünen Verhandlungen, so Eveline Lemke und Daniel Köbler. Der noch amtierende Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) hätte sich in früheren Situationen stets für Verhandlungen mit der FDP entschieden.

Hohn kam dagegen von der zukünftigen Opposition, denn laut Josef Rosenbauer, Generalsekretär der CDU Rheinland-Pfalz, hätten die beiden Parteien ganze zwei Wochen gebraucht "um herauszufinden, ob man das wirklich wollen soll", statt - wie angekündigt - direkt mit den Gesprächen zu beginnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Frusciante
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Die Grünen, Koalition, Rheinland-Pfalz, Beschluss
Quelle: taz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Landtagswahl im Saarland: Nur Die Grünen versprechen mehr Informationsfreiheit
Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2011 10:47 Uhr von Frusciante
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Naja, wenn die ganze Oppositions-politik der CDU darin besteht die Länge von demokratischem Vorgängen wie Diskussionen zu beurteilen, kann die zukünftige, hoffentlich weiser handelnde Regierung gelassen in die Zukunft sehen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Landtagswahl im Saarland: Nur Die Grünen versprechen mehr Informationsfreiheit
Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?