10.04.11 19:37 Uhr
 570
 

Detmold: Lippisches Landesmuseum zeigt "Ursaurier, Riesenskorpion und Co."

In einer neuen Ausstellung zeigt das Lippische Landesmuseum im westfälischen Detmold seltene Fossilienfunde. Zu sehen sind rund 300 Exemplare aus der privaten Sammlung von Dr. Thomas Güttler.

Güttler hat seine Liebe zu der Paläontologie zwar nie zu seinem Beruf gemacht, jedoch ist er zu jeder freien Minute in Steinbrüche unterwegs gewesen um nach Fossilien zu forschen. Im Landesmuseum ist jetzt seine umfangreiche Sammlung ausgestellt.

"Gerade aus diesen ökologischen Zusammenhängen in den verschiedenen Lebensräumen über einen so langen Zeitraum können wir vieles lernen", sagte Museumsleiter Prof. Rainer Springhorn. Zu sehen ist die Schau "Ursaurier, Riesenskorpion und Co." vom 9. April bis zum 7. August.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Nordrhein-Westfalen, Museum, Detmold
Quelle: www.westfalen-blatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2011 19:43 Uhr von Newimo
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr gut: Das klingt doch mal interessant! Auf auf und Bildung erweitern!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?