10.04.11 16:59 Uhr
 414
 

EA Sports lässt hoffen: Fortsetzung der "FIFA 11"-Karriere in "FIFA 12" möglich?

Peter Moore von EA Sports, dem Hersteller einer Reihe führender Sportspiele, schürte in einem Interview nun Hoffnungen: Jahr für Jahr müssen die Spieler von EA-Sports-Titeln ihre virtuellen Profi-Karrieren von Neuem beginnen - ganz gleich, wie fortgeschritten sie im Vorgänger waren.

Moore erklärte nun, dass die Firma sich dieses Problems bewusst sei und über Lösungswege nachdenke. Genaueres wollte er dazu jedoch nicht sagen. Naheliegend wäre die Möglichkeit, den Karrierefortschritt aus "FIFA 11" in den kommenden Nachfolger "FIFA 12" importieren und direkt fortsetzen zu können.

Ob bereits der kommende Jahrgang der diversen Sporttitel von EA von einer solche Neuerung betroffen sein wird, ist unklar. Auch ob die Lösung alle EA-Sports-Serien betreffen wird, ist bislang nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Karriere, FIFA, Fortsetzung, EA Sports, FIFA 11
Quelle: www.spieleradar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2011 16:59 Uhr von JonnyKnock
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin mir noch nicht sicher, was ich davon halten soll. Angesichts der häufig eher im Detail stattfindenden Änderungen an den EA-Sports-Titeln dürfte eine Import-Funktion durchaus umsetzbar sein.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?