10.04.11 11:04 Uhr
 2.997
 

USA: Mann wedelte mit seinem Penis vor Bus mit Grundschülern

In Port Richey im US-Bundesstaat Florida hat ein Mann seine Hosen vor einem Schulbus heruntergelassen und mit seinem Penis den Grundschülern zugewedelt, die sich gerade auf dem Nachhauseweg befanden.

Der Polizei erklärte der 64-Jährige, dass er seinen Geburtstag feiere und dachte, dass die Aktion "lustig" sei.

Er wurde verhaftet, da er in fünf Fällen des unzüchtigen Benehmens und laszivem Exhibitionismus beschuldigt wird. Seine Kaution wurde auf 50.000 US-Dollar festgesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Schüler, Geburtstag, Penis, Bus
Quelle: www.upi.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apokalypse: Die Welt "soll" im Oktober 2017 explodieren
Virginia: Zwei Frauen mit sechs Kilo Pferdepenissen in Saftbehältern erwischt
Hermes-Bote liefert Paket bei Nachbar "Keine Werbung" ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2011 11:33 Uhr von uhrknall
 
+35 | -2
 
ANZEIGEN
Wie werden die Kinder im Bus wohl reagiert haben? "Lass mich auch mal ans Fenster"

Ach nein, stimmt, sie sind jetzt traumatisiert fürs ganze Leben. Wie dumm von mir ;)
Kommentar ansehen
10.04.2011 11:33 Uhr von Klopfholz
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Mama gug mal: das sieht aus wie ein Penis bei dem Opa - nur kleiner:-)