10.04.11 10:01 Uhr
 559
 

Budapest: Demonstrationen gegen EU-Politik

Es haben sich zahlreiche Menschen aus 21 Ländern in Budapest zusammengefunden, um gegen die EU-Sparpolitik zu demonstrieren. Banner wie "Nein zur Sparpolitik, Nein zu Europa" und "Wir fordern einen Pakt für Jobs, gerechte Bezahlung und ein soziales Europa" waren zu lesen.

Um die 40.000 Leute haben sich dort versammelt, da im Moment die EU-Finanzminister in Budapest tagen.

Wolfgang Schäuble hält diese Demonstrationen für falsch, da er den Sparkurs der EU unterstützt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hawkfire
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, EU, Demo, Finanzen, Budapest, Tagung
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Schottland: Parlament beschließt neues Unabhängigkeitsreferendum
DiEM25: "New Deal" soll die EU von innen erneuern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare