10.04.11 09:38 Uhr
 816
 

Nach Amoklauf in den Niederlanden: Zahl der Todesopfer ist auf Sieben gestiegen

Nach dem Amoklauf in einem Einkaufszentrum (ShortNews berichtete), 40 Kilometer südlich von Amsterdam, ist nun eine siebte Person gestorben.

Wie die Behörden mitteilten, erlag die siebte Person im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. Weitere Opfer schweben noch in Lebensgefahr.

Der Amokläufer schoss mit einem Maschinengewehr wahllos um sich. Unter den Toten ist der Täter selbst. Es wird vermutet, dass dieser sich selbst hingerichtet hat. Zu dem Motiv ist weiterhin nichts bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Niederlande, Zahl, Amoklauf, Todesopfer
Quelle: www.mdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf
Hongkong: Fehlfunktion einer Riesen-Rolltreppe fordert 18 Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2011 09:38 Uhr von daniel2080
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Leider steigt die Zahl der Todesopfer immer weiter. Wie viele nun bei diesem Amoklauf ihr Leben lassen mussten wird man wohl erst in einigen Tagen sagen können.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?