10.04.11 09:22 Uhr
 379
 

Daimler: Tognum-Übernahme offenbar vor dem Aus

Die geplante Übernahme des Friedrichshafener Motorenbauers Tognum AG durch die Daimler AG und Rolls Royce steht womöglich vor dem Aus. Großaktionäre des Dieselspezialisten halten das Angebot von 24 Euro je Aktie für zu gering. Derzeit notiert das Wertpapier bei 25,75 Euro.

Daimler besitzt bereits 28,4 Prozent des Unternehmens und will auf über 50 Prozent aufstocken, ohne jedoch das Angebot zu verbessern. Tognum begrüßt die Offerte, ist aber nicht mit dem Preis zufrieden. Gerüchten zu Folge ist man bei einem Preis von 27 Euro gesprächsbereit.

Die 3,2 Milliarden Euro Gesamtvolumen halten die acht Großaktionäre für unterbewertet. Der Stuttgarter Konzern und die britische Edelmarke unterhalten ein Joint-Venture. Ob sich die beiden Unternehmen noch einmal nach oben korrigieren, darf bezweifelt werden. Die Angebotsfrist endet am 18. Mai.