10.04.11 09:19 Uhr
 5.374
 

Russland: 65 Meter großer Riesenpenis gewinnt Innovationspreis

In Russland wurde vor wenigen Tagen der Innovationspreis des russischen Kulturministeriums vergeben. Dabei bekam die russische Künstlergruppe Voina (Krieg) den Preis für das beste Kunstwerk.

Das Werk ist ein 65 Meter großer Riesenpenis, der auf die Liteini-Brücke gegenüber vom russischen Hauptquartier FSB gezeichnet wurde. Zusätzlich erhalten Voina noch 10.000 Euro, die sie aber politischen Gefangenen geben wollen.

Die Gruppe ist ansonsten aber kein unbeschriebenes Blatt. Einer der Gruppenmitglieder ist ein Ex-Häftling und zwei weiteren Mitgliedern droht eine Haftstrafe. Während zwei Polizisten seelenruhig in ihrem Polizeiwagen schliefen, schmissen die beiden Verdächtigen den Wagen samt Polizisten einfach um.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Russland, Preis, Kultur, Kunst, Penis, Auszeichnung
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2011 10:30 Uhr von Podeda
 
+5 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.04.2011 11:41 Uhr von georgyy